Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Wellnessurlaub in Berlin

Die deutsche Hauptstadt für einen Wellnessurlaub – ich bin gespannt

Wellness-Bummler Wellness
Wellnessurlaub kann überall sein 🙂

Dieses Mal geht es für den Wellness-Bummler in die Hauptstadt – ja, ich begebe mich ins schöne Berlin, mal wieder könntet ihr sagen, allerdings nicht für die obligatorischen Sehenswürdigkeiten a la Brandenburger Tor, Siegessäule oder Checkpoint Charlie, sondern um fachmännisch die besten Wellness- und Entspannungstempel zu inspizieren. Aber was gehört eigentlich zu so einem möglichst perfekten Wellnesstag und was hat die Hauptstadt überhaupt dahingehend zu bieten?

Ich habe daher nicht lang gefackelt und mich direkt an einen Insidertipp Berlin gewagt – den Ruhepol Berlin, ein Badehaus, das sich selbst als „neuzeitlich“ bezeichnet und sich vor allem japanischen Baderitualen widmet. Das Besondere hierbei ist die japanische Badebox direkt am offenen Kamin, die man entweder privat oder zu zweit nutzen kann und die bei Bedarf noch mit etlichen Badezusätzen verfeinert wird. Ja, so startet man wirklich relaxt in den Feierabend!

 

Alternative Wellnessoase

WellnessBummler Berlin Stern
Wellness mit Stern

Auch empfehlenswert und dabei völlig „gegen den Mainstream“ tritt das Schnurrbad auf, denn der Wellnessbereich ist in seiner Aufmachung doch eher alternativ und verzichtet auf ein glattes, klassisches Fliesendesign. Stattdessen wird in einem ausrangierten Zirkuswagen sauniert, von dem man einen tollen Ausblick direkt auf die Spree hat. Ziemlich praktisch am Schnurrbad ist außerdem das angrenzende KaterHolzig, eine Disco, die vor allem bei Touristen und Hipstern, aber auch typischen Berlinern beliebt ist. Ich selbst bin übrigens auch noch am gleichen Abend dort eingekehrt, allerdings nicht zum Feiern, sondern zum Schmausen im nebenliegenden Restaurant Katerschmaus.

Laufen im grünen Herzen Berlins

Neben den nicht ganz preisgünstigen Wellnessoasen habe ich allerdings auch noch ein paar schöne Flecken abseits entdecken können, an denen wir Normalsterblichen ganz kostenfrei entspannen dürfen. Für mich besonders ruhig und erholsam auch dank des schönen Wetters war so zum Beispiel mein morgendlicher Lauf, den ich dank praktischen Fitness Apps im Vergleich auch fernab der Heimat aufzeichnen konnte. Dieses Mal ging es für mich direkt durchs Regierungsviertel und endete im Tiergarten – der grünen Lunge Berlins. Toll, dass man selbst in der großen Hauptstadt nicht auf seinen Sport verzichten muss!

Ich merke Berlin hat definitiv viel mehr zu bieten, als die dem Wellness-Bummler bekannte ITB, Internationale Tourismus Börse, auf der ich jedes Jahr meine Weltreise Pläne frisch ausarbeite.

Weitere Wellness-Bummler Empfehlungen aus dem Wellnessbereich…

Erschienen in: Berlin, Deutschland, Wellness-Bummler Wellness-Empfehlungen

Schlagwörter: , , ,
Taschenpate

Beitrag eines Taschenpaten

Reisefreudiger Taschenpate berichtet von seinen gemeinsamen Urlaubserlebnissen mit dem Wellness-Bummler.

WellnessBummler bei google+

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Kommentare

Wellness-Bummler in Paris +++ Single-Bummler in Paris am 6. Mai 2015 um 17:03 Uhr

[…] Wellness-Urlaub gibts auch in Berlin […]