Wellness zum Muttertag: 5 Tipps im Norden

Innenpool im Kaiser Spa Hotel zur Post Usedom

Nicht mehr lange und der Muttertag klopft wieder an die Tür. Ich weiß nicht, wie es euch geht, doch ich schenke meiner Mutti tatsächlich etwas zum Muttertag und da ich auch selber Mutti bin, bekomme auch ich etwas von meinem Nachwuchs an diesem Tag überreicht. Meistens etwas kreatives Selbstgebasteltes. Und ich freue mich immer sehr darüber… 🙂

Als Wellness-Bummler verschenke ich natürlich gern etwas mit Wellnessfaktor – warum also nicht auch zum Muttertag? Gestern wurden euch hier schon Muttertags-Geschenke mit Wellnessfaktor im Süden vorgestellt (denn auch Muttis brauchen einfach mal eine Auszeit) und heute folgen unsere ganz besonderen Wellnessfaktor-Geschenktipps für den Norden.

Innenpool im Kaiser Spa Hotel zur Post Usedom

Innenpool im Kaiser Spa Hotel zur Post Usedom

Mamis Luxus-Verwöhnprogramm auf der Ostseeinsel Usedom

Die Ostseeinsel Usedom wird auch die Sonneninsel genannt, denn die Insel wird einfach mit sehr vielen Sonnenstunden verwöhnt und diese wiederum verwöhnen natürlich auch die Gäste der Insel. Usedom verwöhnt aber nicht nur mit Sonnenstrahlen. Die Ostseeinsel verfügt auch über eine Menge zertifizierter, sehr guter Wellnesshotels. Eines davon ist das Kaiser Spa Hotel zur Post im Seebad Bansin.

Das Hotel gehört zu den besten Wellnesshotels auf der Insel. Zur Verwöhnausstattung gehören neben einem 1.200 Quadratmeter großen Wellnessbereich mit verschiedenen Saunen, Private Spa, Innen- und Aussenpool und einem breiten Angebot an Verwöhnbehandlungen auch sehr großzügige Zimmer und ein Gourmet-Restaurant. Das Hotel liegt nur wenige Meter vom Meer entfernt. Bis zum 50 Meter breitem Strand sind es nur wenig Schritte.

Menü im Gourmet-Restaurant

Menü im Gourmet-Restaurant

In diesem Hotel kann sich Mutti mal rundum richtig verwöhnen lassen. Arrangements mit Luxusfaktor wie 2 Übernachtungen in der Suite, Langschläferfrühstück, Nutzung Wellnessoase, 3-Gang-Menü im Gourmet-Restaurant und vieles mehr gibt es aktuell schon ab 149.- Euro pro Person.

Ein entspannter Wellnesstag auf dem Land

Zugegeben, es muß ja nicht immer gleich ein ganzer Wellnessurlaub sein… auch ein Wellness-Ausflug hat etwas sehr entspannendes. Tolle Wellnessoasen und Day Spas gibt es überall im Lande, auch viele Wellnesshotels öffnen gern die Türen für Tagesgäste. Stellvertretend dafür stelle ich das Nature & Spa mit Aqua Mundo im Center Parcs Bispinger Heide vor. Denn das war mein Geschenk im letzten Jahr an meine Mutti zum Muttertag. Oder auch das Land Fleesensee Spa vor den Toren Berlins an der Mecklenburgischen Seenplatte. Wer ganz hoch im Norden wohnt, der besucht einfach mal als Tagesgast das Ostsee Resort Damp mit Vital-Resort, Thalassozentrum oder neuem Entdeckerbad mit Sauna-Wikingerdorf – es liegt direkt am Strand, nicht weit von Kiel.

Bildquelle: Wellness-Bad für Mama im Land Fleesensee Spa

Bildquelle: Wellness-Bad für Mama im Land Fleesensee Spa

Hier können sich die Gäste durch eine großzügige Saunalandschaft schwitzen, bei Massage und Beautyanwendung verwöhnen lassen u.v.m. Im Nature & Spa wartet beispielsweise auch ein Floatingbecken und im Land Fleesensee Spa wurde für die Gäste ein Private Spa eingerichtet. Solche Specials eignen sich natürlich auch immer besonders für eine Extra-Überraschung (nicht nur zum Muttertag… ;-)).

Hanseatisches Verwöhnprogramm auf Rügen

Eine Auszeit in einem der besten Wellnesshotels auf Rügen – im Hotel Hanseatic Rügen & Villen – das gefällt garantiert jeder Mama. Der Wellnessbereich umfasst rund 1.000 Quadratmeter. Selbstverständlich gibt es einen Pool und sehr entspannte aber auch gesundheitsfördernde Wellness-Anwendungen. Ausgführt werden diese von fachlich kompetenten Therapeuten, Masseuren und Kosmetikerinnen. Ein Highlight ist mit Sicherheit aber auch die Saunalandschaft. Hier gibt es eine Finnische Sauna mit Meerblick. Totale Entspannung!

Blick in den Wellnessbereich

Blick in den Wellnessbereich

Auch die Kulinarik kommt in einem solchem Hotel natürlich nicht zu kurz. Verwöhnt werden die Gäste mit regionaler Küche oder Kaffeespezialitäten mit Konditoreikunst direkt aus der Hotelküche. Kurzurlaubs-Specials mit Wellnessfaktor gibt es aktuell bereits ab 149.- Euro pro Person.

___

Weitere Wellness-Berichte aus Norddeutschland:

 

 

Hier schreibt Tanja Klindworth


Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Mehr von Tanja Klindworth

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare