Wellness Verführung in der Schweiz

Wellness-und Spahotel Beatus

See oder doch Berge? Eine echte harte Entscheidung, wenn man sich wirklich entscheiden muss. Wellness Verführung in der Schweiz bietet nämlich wirklich beides.

Also dann, heißt es: Eine grüne, fröhliche Tasche auf Reisen, unterwegs auf Hotel Check. Im Gepäck wieder dabei Stift, Block und Kamera und natürlich die eine große Portion gute Laune.

Wellness-und Spahotel Ermitage

Herzlich Willkommen in der Schweiz

Die Schweiz, bekannt für kulinarische Genüsse, alpine Ski- und Wandergebiete und eine ganz besondere Lebensphilosophie. Doch können die Schweizer auch Wellness? Mit genau dieser Frage im Kopf habe ich mich auf den Weg in den Kanton Bern gemacht. Gleich zwei Wellness- und Spa Hotels heißt es hier intensiv zu erleben und auf ihre Wellnessfähigkeiten zu testen.

Wellness-und Spahotel Beatus

Wellness Genuss mit Ausblick

Was verbindet zwei Häuser, mit so unterschiedlicher Lage?

Auf diese Frage gibt es eine ganz einfache Antwort. Den Wunsch Wellness-Pioniere der Schweiz zu sein. Genau das haben die Schwesterhotels Beatus in Schönried bei Gstaad und Ermitage in Merligen am Thunersee geschafft. Wellness mit Sole, mitten in der Schweiz. Ein Konzept das funktioniert. Wunderschön kombiniert mit regionalem Flair. Gemütlich und glamourös, persönlich und weltoffen. Genau so werde ich empfangen.

Wellness-und Spahotel Beatus

Wellness trifft Genuss in der Schweiz direkt am Thunersee

Turmsuite mit Seeaussicht oder Saane Genuss mit traumhaftem Bergblick?

Die Entscheidung fällt mir wirklich schwer, denn Genuss finde ich in beiden Zimmern. Warme Holztöne kombiniert mit rauchigem Blau unterstreichen das Wohlfühlambiente. Ich genieße die großzügig gestalten Zimmer. Schnell ein paar frische Früchte naschen, die mich willkommen heißen bevor ich mich auf den Weg ins Spa mache.

 

Wellness-und Spahotel Beatus

Turmsuite mit Ausblick, hier bleibe ich

Beide Wellness-Oasen ruhen auf den Säulen: Wasser, Wärme, Bewegung, Entspannung und Schönheit. Das alles verbindende Element aber ist die Sole. Denn genau die erwartet man nicht wirklich in den Schweizer Alpen, oder?

Wellness-und Spahotel Beatus

Mein Private Spa

Abtauchen mit See- und Bergblick

Und so entschwebe ich im Sole-Außenpool dem Alltag. Warme Sonnenstrahlen kitzeln mich an der Nase und leise plätschert das Wasser des Thunersees an die hoteleigene kleine Hafenmauer. Mit jedem Schwimmzug fühlt es sich an, als schwimme ich direkt auf den See hinaus. Einfach traumhaft schön.

Auf der gemütlichen Sonnenterrasse mit ihren vielen kleinen, durch Palmen abgetrennte Ecken, mache ich es mir im Bademantel gemütlich. Ein frischer Salat, den ich mir in der kleinen Barecke im spaeigenen Café „le Palmier“ hole lässt den kleinen Hunger verschwinden.

Einfach nur sitzen, entspannen und mit traumhaften Blick auf den pyramidenförmigen Berg Niesen vis á vis des Sees schauen.

Blick und plätschern animieren mich zu einer Idee

Wenn schon im kleinen Hafen die MS Beatus 2 – das Hotelboot –liegt, lässt sich bestimmt für den Abend eine Tour in den Sonnenuntergang arrangieren.

Wellness-und Spahotel Beatus

Private Schiffstour über den Thunersee

Mein persönlicher Tipp: In Thun erwartet jedes Jahr ein neues Erfolgsmusical seine Gäste. Die MS Beatus sorgt für eine entspannte und einzigartige Anreise zu einer der schönsten Naturbühnen der Welt. Kulturell-kulinarische Sternstunden inklusive. Vom 8. Juli -22. August werden sie von Romeo & Julia erwartet.

Lage und Umgebung:

Für jeden die passende Umgebung. Während sich das Ermitage auf einer Seehöhe von 1200 m wunderbar in die alpine Bergwelt nahe Gstaad einfügt, bietet das Beatus im Palmendorf Merligen weitreichende Ausblicke über den Thunersee.

 

Glacier3000 Gstaad

Glacier3000 hoch über Gstaad

Genussreisetipps in der Umgebung: ob am See oder in den Bergen

Schwer müsste ich mich für eines der beiden Häuser entscheiden. Hat doch jedes seine Vorzüge.

Alpine Momente im Ermitage in Schönried oberhalb von Gstaad:

Hier im Haus finde ich unzählige Plätze an denen ich mich rundum wohlfühle. Mein absolutes Highlight aber ist der Lady-Spa. Gemütlich kuschel ich mich in die Tee-Lounge bevor es im Dampfbad, oder doch besser der Sauna, richtig warm wird. Lady´s only versteht sich.

Wellnesshotel Ermitage Gstaad

Schon mal eine Schnapssauna gesehen?

 

Auch wenn es geführte Wanderungen, Radtouren und Riverrafting in die Schweizer Bergwelt, direkt vom Haus organisiert gibt, mir steht heute nur der Sinn nach königlichem Genuss.

Cleopatra in den schweizer Bergen

Mit einem speziellen Eselsmilch Arrangement, fühle ich mich wie Cleopatra. Die Kombination aus Pfirsichekernen und Bodylotion bereitet als Peeling meine Haut samtig auf meine Massage vor.

Maximale Entspannung – eine Mischung aus sanften Streichungen, leichter Druckpunkt-Massage und alles mit warmen Mandel – und Sesamöl, das gemischt mit getrocknetem Eselsmilch-Pulver zu einer pflegenden Substanz wird. Auch ohne Bad in Eselsmilch, so angenehm muss sich auch Cleopatra´s Haut vor langer Zeit angefühlt haben.

Beatus im Palmendorf Merligen

Von der Straßenseite her, wirkt das Hotel Beatus doch etwas in die Jahre gekommen. Der Ausblick durch die großzügige Fensterfront direkt auf den Thunersee, lassen diese Meinung schnell vergessen. Denn Sonne und Weitblick verwöhnen in fast jedem Zimmer, den Tagungsräumen sowie der Wellness-Oase.

Zugegeben, günstig ist ein Urlaub in der Schweiz nicht wirklich. Ausblick, Gastfreundschaft und Wohlbefinden hingegen sind wirklich unbezahlbar.

Herzlichen Dank für die genussvolle Einladung in  diese beiden tollen Wellnesshotels und Spahotels Beatus und Ermitage.  Ich habe den Aufenthalt sehr genossen.

Wellness- & Spa-Hotel BEATUS

Seestra. 300; CH-3658 Merligen

+41 33 748 04 34

***

Wellness- & Spa-Hotel Ermitage

Dorfstr. 46; CH-3778 Schönried ob Gstaad

+41 33 748 60 60

Gerade erst vergangenes Wochenende war meine liebe Bloggerkollegin vom Best Ager Blog Jo Igele vor Ort. Wie sie ihr WWW – Wandern, Wellness Wochenende im Wellnesshotel Beatus  erlebte…

… auch Bayern hat tolle Reiseerlebnisse im Angebot…

 

Hier schreibt Katja Wegener


Katja Wegener ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Mehr von Katja Wegener

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Katrin sagt:

    Ein toller Beitrag mit vielen Tipps, danke dafür! Ich liebe die Schweiz und dein Bericht macht Lust, wieder einmal dorthin zu fliegen. Gerade das Eselsmilch-Treatment und Lady Spa klingt gut. Und die Turmsuite ist ein Traum! Lieben Gruß, Katrin von http://ilovetravelling.de