Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Wellness-Bummler vor Ort im Schwarzwald

Wellness-Bummler am Titisee

Wellness-Bummler genießt die Ruhe im Wellnesshotel
Wellness-Bummler genießt die Ruhe im Wellnesshotel

Der Wellness-Bummler war wieder auf Hotel-Tester-Tour unterwegs für den Landspiegel. Dieses Mal ging es in den Schwarzwald. In das Romantik Treschers Schwarzwaldhotel. Hier kommen seine Erfahrungswerte und Bewertungen… druckfrisch! 🙂

Lage & Umgebung:
– Direkt im zauberhaften Hochschwarzwald
– Direkte Premium-Lage am Titisee
– Schwarzwaldpark Löffingen nur knappe 15 Kilometer entfernt
– In unmittelbarer Nähe und mit Gratisticket (KONUS-Karte) gut erreichbar: Freiburg

Allgemeines:
– 83 Zimmer stehen für die Gäste im Romantik Treschers Schwarzwaldhotel zur Verfügung.
– Titinova nennt sich die neugestaltete Wellnessoase mit Bade- und Saunalandschaft, die für Entspannung der Hotelgäste sorgt.
– Im Wellnessbereich warten folgende Highlights auf die Gäste: Finnische Sauna mit Panoramablick ins Bärental, Dampfsauna, Himalaya-Salzsauna, Ruheräume mit Seeblick, Kneipprundgang, Tauchbecken mit Wasserfall, Infrarot Twin-Kabine, Außenpool, Innenpool, Wellness- und Beautyanwendungen.
– Kulinarisch verwöhnen die gemütlichen Stuben „Holzwürmle“ und „Wälderstube“ mit romantischem Flair oder das Panorama-Restaurants mit einzigartigem Seeblick.
– Das Romantik Treschers Schwarzwaldhotel glänzt mit vielen Auszeichnungen: 2 Lilien vom Relax Guide, 4 Diamanten vom Varta-Führer, es wird empfohlen von Schlummer-Atlas, Schlemmer-Atlas und vom Feinschmecker.
– Der Titisee ist nicht nur einer der bekanntesten natürlichen Mittelgebirgsseen, sondern zählt auch zu den saubersten Badeseen der Region.
– 2 Blogkraftheizwerke, die Küche favorisiert regionale Produkte

Bewertung des Wellness-Bummlers:

Im Winter Wellness am Titisee genießen
Im Winter Wellness am Titisee genießen

Lage: 5 Taschen
Kulinarisch: 4 Taschen
Wellness: 5 Taschen
Service: 4 Taschen
Zimmer: 4 Taschen

Ich treffe im Romantik Treschers Schwarzwaldhotel ein und bin gleich wie verzaubert. Der atemberaubende Blick auf den See, die entspannte Lage inmitten der wundervollen Landschaft wie aus einem Bilderbuch, die Herzlichkeit des Personals und das romantische Ambiente sorgen für diese besondere Verzauberung. Vom Hotel aus gibt es sogar einen direkten Zugang zum See. Ich beziehe mein Zimmer im Seeflügel und bin sehr begeistert, denn ich kann auch von hier aus den direkten Blick auf den Titisee genießen. Ich habe mir sagen lassen, dass die stilvolle Inneneinrichtung der Zimmer im Seeflügel in warmem Rot, Braun und Beige und die Verwendung hochwertigster Materialien, edler Accessoires, Dekorationen und Möbel diese Zimmer zu den Lieblingszimmern der Stammgäste machen.

Blick auf den Pool und auf den See
Blick auf den Pool und auf den See

Ich und mein Wellness-Bummler-Paten beschließen, als erstes dem Wellness-Bereich einen Besuch abzustatten. Denn davon haben wir im Vorwege schon viel gehört und gelesen. Auf unserem Zimmer liegen schon Bademantel, Badetasche und Badeschläppchen bereit. Wir wechseln also die Garderobe und los geht’s. Wir schwimmen ein paar Bahnen im 16 x 6 Meter großen und 27° Grad warmen Innenpool und finden im Anschluss den Weg in die Wellnessgrotte mit Massagedüsen, Schwallbrause, Luftsprudelbank und Wasserfall. Wir genießen die Ruhe und haben tatsächlich jedes Zeitgefühl einfach vergessen. Doch schwimmen macht hungrig, daher verabschieden wir uns für heute aus dem Wellnessbereich um eines der Restaurants im Hotel zu erkunden, denn davon stehen gleich drei zur Auswahl. Wir entscheiden uns für einen Platz im „Bellevue“, denn wie der Name bereits sagt, können wir von hier das schöne Seepanorama genießen. Neben der großen Á la Carte-Auswahl werden drei saisonale 4-Gang-Menüs angeboten. Gegessen haben wir eine Quiche mit Lauch und Paprika, Kräuterschmand und Chicorèe-Radicchio-Salat. Danach eine Klare Ochsenschwanz-Suppe, als Hauptgang eine gebratene schottische Lachsschnitte auf seiner Sauce mit gelben Rübchen und Ricottateigtaschen und als süßes Finale einen Grießflammerie mit Kirschen und Vanillesauce. Einfach lecker! Im Anschluss geht es noch auf einen Absacker (die „Geliebte“ des Barchef wechselt hier anscheinend monatlich und ist zur Zeit eine köstliche Orangenbowle) in die gemütliche Kaminbar. Müde aber entspannt und glücklich endet unser erster Tag. Ich und mein Wellness-Bummler-Pate fallen ins Bett, schließen die Augen und gleiten umgehend in das Land der Träume.

Der nächste Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück. Der aromatische Kaffeeduft leitet uns direkt zum Vital-Frühstücksbuffet. Wir lassen es uns richtig gut gehen mit frisch gepresstem Orangensaft, Rührei, Obstsalat mit Quark, hausgemachtes Bircher Müsli und vielen anderen Leckereien. Gut gestärkt geht es dann raus in die Natur. Unser erster Weg führt an den hoteleigenen Strand. Wir atmen tief ein und schlendern ein paar Meter direkt am Ufer entlang. Dann biegen wir ab auf einen der vielen Wanderwege, die rund um das Hotel starten, denn genau hier soll ein wundervoller Rundgang um den Titisee starten. Unsere Tour beginnt ohne viel Steigung. Wir lassen uns auf der pulsierenden Seepromenade dahin treiben, am Seehof halten wir uns rechts und spazieren unmittelbar am Seeufer entlang. In Richtung Hinterzarten erreichen wir nach einem kurzen Anstieg den „Bankenhof“ – ein Museum für alte Landtechnik (leider ist es nur donnerstags geöffnet). Weiter geht es in Richtung „Feuerwehrheim St. Florian“. Nachdem wir auf der Höhe angekommen sind, liegt uns nun plötzlich wieder der idyllische See zu Füßen. Während wir zuvor schon durch prächtige Hochwälder spaziert sind. Bei schönen Ausblicken auf den See wandern wir also immer weiter entlang, bis wir auch schon bald das Strandbad am Titisee erblicken. Hier betreten wir den Kurgarten und sind schon nach guten 3 Stunden wieder unmittelbar am See und landen wieder im Hotel.

Ich hab mein Herz am Titisee verloren… oder wie hieß dieses Lied?!

Blick auf das Romantik Trescher's Schwarzwaldhotel
Blick auf das Romantik Trescher’s Schwarzwaldhotel

Nach so viel Bewegung haben wir uns auf alle Fälle einen weiteren Besuch in der Wellnessoase verdient. Heute steht Entspannung in der Saunalandschaft und das zweistündige Wellness-Arrangement „Champagnerstunden“ auf dem Programm. Wir genießen die Schwitzkur in der Finnischen Sauna mit Panoramablick und einem Gang in die Himalaya-Salzsauna. Danach lassen wir uns bei einem Ganzkörperpeeling mit Traubenkernöl, einem Champagnerrosenölbad, einer Traubenkernölpackung und einer Teilkörpermassage mit Blütenöl verwöhnen. Bei einem Glas Champagner und ein paar kleinen Leckereien aus dem Spa-Bistro schwelgen wir noch ein wenig in Wellnesserinnerungen. Für das Abendprogramm schmeißen wir uns heute etwas in Schale. Denn in der stilvollen Pianobar gibt es heute Wellness für die Ohren von Stephan. Beschwingt und ein wenig wehmütig betten wir uns in dieser Nacht zur Ruhe, denn morgen heißt es bereits Abschied nehmen.

Am nächsten Morgen nutzen wir den Zimmerservice und lassen uns das Frühstück direkt aufs Zimmer bringen. Das wollte ich schon immer mal machen. Wir genießen backfrische Brötchen mit Honig aus der Region, Kaffee und Ei. Trotz Abreisetag gönnen wir uns noch eine Rundfahrt mit einem der Elektro-Rundfahrschiffe, um den Blick auf den Schwarzwald und das Hotel auch noch einmal aus dieser Perspektive zu erleben. Im Schwarzwald sagt man Adieu und so wollen wir es auch halten. Mir und meinem Paten hat es wirklich gut gefallen und so träumen wir gemeinsam von einem erneuten Besuch im Hotel. Mal sehen ob es klappt…

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Trescher’s für diese wunderbaren Bilder.

___

Noch mehr Wellness-Bummler-Test-Berichte für den Landspiegel:

Erschienen in: Baden-Württemberg, Deutschland, Europa, Genuss- und Restaurant Empfehlungen, Wellness-Bummler Hotel-Vorstellungen

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Kommentare

Hotelcheck mit Wellness-Bummler im Sauerland am 10. August 2013 um 08:22 Uhr

[…] Wellnesshotel im Schwarwald […]

Wellness-Bummler testet Wellnesshotel an der Mittelmosel ***** am 19. August 2013 um 10:16 Uhr

[…] Wellness-Bummler im Schwarzwaldhotel […]

So entspannt und vielfältig zeigt sich das Wellnessland Deutschland am 5. November 2013 um 18:40 Uhr

[…] Zielort war das Romantik Trescher’s Schwarzwaldhotel am Titisee, in Baden Württemberg. Auch im Trescher’s durfte ich schon Wellnessgast sein. Das Trescher’s ist nicht nur ein waschechtes Schwarzwaldhotel, sondern eben auch ein […]

Willkommen im Wellness-Paradies oder doch in einer echten Bruchbude? am 15. November 2013 um 10:16 Uhr

[…] Wellness-Bummler entdeckt Wellness-Paradies im Schwarzwald […]

Wellness-Bummler auf der Suche nach Wellness auf Rügen an der Ostsee am 5. Dezember 2013 um 13:21 Uhr

[…] Schwarzwaldhotel mit Wellnessfaktor am Titisee – Wellness-Bummler im Trescher’s […]

+ Wellness-Bummler-Test im Wellnesshotel in der Vulkaneifel + am 29. Januar 2014 um 15:26 Uhr

[…] Wellnesshotel im Schwarzwald […]

+++ Entspannte Wellness-Auszeit im Berghotel Oberhof in Thüringen +++ am 7. Februar 2014 um 15:55 Uhr

[…] Wellness-Bummler im Trescher’s Schwarzwaldhotel am Titisee […]

Genuss, Kultur, Winterwonderland – Odenwald im Dezember am 20. Dezember 2015 um 12:33 Uhr

[…] Wellness-Bummler am Titisee […]