Wellness Feeling am Badesee

Wellness-Bummler Summerfeeling

Mein Wellness-Ausflug an den Badesee

WellnessBummler Badesee

Wellness-Feeling für den grünen Wellness-Bummler am Badesee

Mittlerweile habe ich wohl beinahe alle Ozeane dieser Welt gesehen. Die unendliche Weite des Meeres hat mich dabei immer wieder beeindruckt. Nun habe ich einmal ein kleineres Gewässer besucht. Da es endlich einmal so richtig warm war, war ich nämlich an einen Badesee!

Buntes Treiben auf der Liegewiese

Einen Sprung ins kühle Nass habe ich selber zwar nicht gewagt, jedoch habe ich meine Begleiter mit Freude dabei beobachtet, wie sie im Wasser mit großen, bunten Bällen gespielt haben. Auch sonst war am See einiges los – und zwar wesentlich mehr als am Strand von Thailand oder anderen paradiesischen Orten, die ich bereits besuchen durfte. Der Strand war aber auch wirklich winzig! Groß war dagegen die große Wiese direkt am Strand. Auf der hatten auch alle ihre Strandtücher ausgebreitet. Unter den Hunderten bunten Handtüchern bin ich frecher, grüner Wellness-Bummler gar nicht mehr aufgefallen!

Aber nicht nur die Handtücher waren farbenfroh, auch die Badesachen der Strandgäste hätten kaum bunter sein können. Einige von ihnen konnte ich aus nächster Nähe betrachten. Ich habe sie schließlich in mir herumgeschleppt! Besonders hübsch fand ich die Badeshorts meiner weiblichen Begleiter. Ich konnte einen Blick auf das eingenähte Schildchen erhaschen und will Euch natürlich nicht vorenthalten, was darin stand: Billabong und Roxy. Die beiden Shorts rochen auch noch ganz neu, und tatsächlich: Ich konnte ein Gespräch belauschen, in dem gesagt wurde, die Shorts wären erst gestern von Zalando geliefert worden. Sie sind also gerade noch rechtzeitig für unseren Ausflug angekommen! Glück gehabt! Doh ob sie wirklich mit mir den Vergleich aufnehmen können? Diese Frage lasse ich einfach mal unbeantwortet und genieße die Sonne.

Kühles Eis und heiße Sommerhits

Wellness-Bummler Summerfeeling

Wellness-Bummler Summer-Feeling

Selbige weibliche Begleiterinnen haben währenddessen übrigens an einem fruchtigen Eis gelutscht. Wellness für den Gaumen also. Ich kann Euch sagen, dass ich ziemlich neidisch war! Mir war in der prallen Sonne auch ganz schön heiß. Glücklicherweise wurde irgendwann ein Plätzchen unter einem Baum frei – endlich Schatten! Ab dann wurde es auch richtig entspannt. Nun kramte man nämlich einen MP3-Player und Lautsprecher aus meinem Inneren hervor und spielte mit diesen Geräten dann leise Musik. Jetzt kann ich endlich die aktuellen Sommerhits mitsummen!

Viel Wellness und noch mehr verrückte Erlebnisse hat der Wellness-Bummler schon „bereist“

Hier schreibt Katja Wegener


Katja Wegener ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Mehr von Katja Wegener

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.