Wellness-Bummler vor Ort in Brandenburg

Ausblick aus dem Bett auf den Scharmützelsee

Ankommen. Einseifen. Entspannen.

Von Berlin nur knapp eine Autostunde Fahrt entfernt liegt Bad Saarow, direkt am schönen Scharmützelsee. Mein heutiges Ziel, das großzügige Wellnesshotel Esplanade Resort & Spa. Eine kleine Plaza, die für fast mediterranes Flair sorgt, ist das Einzige, was das stilvoll errichtete Haus von der Uferpromenade trennt.

Sonnenuntergang am Scharmützelsee in Bad Saarow

Sonnenuntergang am Scharmützelsee in Bad Saarow

 

Das Esplanade Resort & Spa gehört zu den führenden Wellnesshotels in Deutschland. Im Haus befinden sich 179 Zimmer und Suiten – alle passend zu dieser landschaftlichen Idylle gestaltet. Mein Eckzimmer bietet einen traumhaften Blick über den See. Genussvolle Stille und vorwitzige Sonnenstrahlen die mich jeden Morgen liebevoll wecken. So entspannt und erholsam sollte jeder Wellness-Kurzurlaub doch sein.

Frühstart in den Tag

Frühstück gibt es auf der wundervoll eingewachsenen Sonnenterrasse des Restaurants Dependance. Einem der drei regional abgestimmten Gastronomiebereiche im Esplanade. So darf ich gleich doppelt genießen. Frühstück der ganz besonderen Art und Sonnenschein pur. Was das Frühstück so einzigartig macht? Eine große Auswahl an frischem Obst, selbstgemachten Smoothies und Eierspeisen sorgen für echte Highlights zu den sonst üblichen Standarts. Eigentlich möchte ich hier den gesamten Tag verbringen, doch auch im Spa erwartet mich etwas ganz Besonderes.

Sonniges Frühstück auf der Terrasse des Esplanade Bad Saarow

Sonniges Frühstück auf der Terrasse

 

„Sole & Sand“ im Signature Treatment

„Brandenburg von Kopf bis Fuß“. Der Standort Brandenburg und die regionalen Rohstoffe spielen nicht nur in der Küche, sondern auch im Spa eine große Rolle. Mit Märkischem Sand, Märkischen Honig, Leinsamenöl aus der Region und Sole aus Bad Saarow werden nicht nur Arrangements wie der Wärmegenuss oder ein Märkisches Peeling umgesetzt, sondern das Hotel erstellt auch einzigartige, handgefertigte Seifen mit diesen Zutaten.

Seifen im Private Label Format

Seifen im Private Label Format

Nostalgie zum anfassen am Rande: Bei der Herstellung der speziellen Rezepturen lässt sich die Seifensiederin nicht nur gerne über die Schulter schauen. Im Esplanade werden auch Kurse angeboten und die Gäste in die Kunst der Seifenherstellung eingeführt. Ein eigenes kreiertes Stückchen Seife darf im Anschluss jeder mit nach Hause nehmen.

Marmorstein und Märkischer Wärmegenuss

Jedes Seifen-Stück, was in den Treatments zur Anwendung kommt ist ein mit viel Liebe und Sorgfalt handgefertigtes Unikat. Und genau das darf ich selbst spüren. Denn direkt im Anschluss an eine spannende Führung durch die Seifenküche heißt es, den Märkischen Wärmegenuss auf einem warmen Marmorstein mit fast sphärischen Klängen erleben.

Zu Beginn wird meine Haut mit einer „Sole & Sand“ – Seife gepeelt. Ganz schön kratzig, wenn feiner Sand in Kombination mit Heilerde und Tapiokaperlen die abgestorbenen Hautschüppchen entfernt. Der anschließende Guss warmen Wassers aus großen Kupfer Gefäßen hingegen ist Genuss pur.

Ausblick aus dem Bett auf den Scharmützelsee

Ausblick aus dem Bett auf den Scharmützelsee

Auf meiner noch nassen Haut machen sich plötzlich erwärmte Sandsäcken breit und sorgen für eine ganz neue Massageerfahrung. Wärme, sanfter Druck und leichte Streichungen lassen mich vollkommen entspannen. Die direkt folgende Einölung mit natürlich pflegenden Ölen runden den Genuss ab. Entspannt, mit innerer Balance und neuer Energie mache ich es mir im großzügigen Ruhebereich gemütlich.

Eigentlich stand jetzt die preisgekrönte Radtour „Adler trifft Zander“ auf meinem Programm, doch vorher heißt es die Wellnessfläche von rund 3.500 Quadratmetern mit Innenpool, Sole-Aussenpool, den Aqua-Relax-Tempel und verschiedene Saunen, inkl. des Fitnessraums ein bisschen zu erleben.

Den Zander treffe ich heute Abend auf meinem Teller und auf Adlersuche begebe ich mich Morgen. Genauer gesagt auf der Radtour Adler trifft Zander mitten in Brandenburg

Wellnesshotel Esplanade Bad Saarow

Wellnesshotel Esplanade Bad Saarow

 

Lust auf ein paar Eckdaten und Fakten:

Lage:

Bad Saarow liegt ca eine Stunde östlich von Berlin in Richtung Fürstenwalde/ Frankfurt Oder.

Zimmer:

Ob Doppelzimmer oder Suite, Wohlbefinden und Genießen wir hier zu jeder Jahreszeit groß geschrieben. Ruhe trifft Seeblick.

Fischereimuseum auf der Adler trifft Zander Tour in Brandenburg

Fischereimuseum auf der Adler trifft Zander Tour in Brandenburg

Kuinarik:

Wellness geht durch den Magen und im Esplanade heißt es in gleich drei Restaurants – Urlaub für den Gaumen genießen. So vereinen sich hier regionale Produkte zu geschmackvollen Kreationen.

Kontaktdaten:
Esplanade Resort
Seestraße 49
15526 Bad Saarow
Esplanade Bad Saarow
 
 Weitere spannende Reisegeschichten der Reiseblogger…

Hier schreibt Katja Wegener


Katja Wegener ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Mehr von Katja Wegener

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare