Wellness-Bummler-Safari in Ungarn

Wellness-Bummler versteckt sich in der Hanfplantage - zukünftig der Stoff aus dem die Kleidung ist?!
Wellness-Bummler startet zu einer neuen aufregende Reise

Wellness-Bummler startet zu einer neuen aufregende Reise

Auf der Suche nach „Wellness“ ist der Wellness-Bummler auch immer auf der Suche nach Ideen zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit.

Denn wenn es um das Thema Wellness und Wohlfühlen, grad in der Zukunft geht, darf man dieses wichtige Thema nicht mehr ignorieren. Deswegen ist der Wellness-Bummler kürzlich zu einer ganz besonderen Mission nach Ungarn aufgebrochen und einfach mal quer durch das Land gereist auf der Suche nach…

Was hat der Wellness-Bummler gesucht?

Das Reisegefährt des Wellness-Bummlers auf der spannenden Reise durch Ungarn

Das Reisegefährt des Wellness-Bummlers auf der spannenden Reise durch Ungarn

Seine aufregende Reise begann auf dem Hamburger Flughafen. Zielflughafen war Budapest. Insgesamt stand dem Wellness-Bummler eine 4 tägige, aufregende Tour durch Ungarn bevor. Nach dem der kleine „grüne“ Bummler (grün hat hier natürlich gleich die doppeldeutige Bedeutung ;-)) vom Flughafen abgeholt wurde, stand eigentlich nur noch eine kurze Begrüßung und das Abendessen an, denn der Kleine hatte mächtig Kohldampf. Das „grüne“ Programm startete dann am nächsten Tag. Als erstes mit einem Besuch in einer Werkstatt. In dieser besonderen Werkstatt werden Socken aller Art, für das traditionsreiche Unternehmen „Lindner Socken„, produziert.

Wellness-Bummler macht Pause im Park in Mako

Wellness-Bummler macht Pause im Park in Mako

Doch neugierig wie der Wellness-Bummler ist, wollte die vorwitzige Tasche mehr über dieses Handwerk erfahren und so ging die Fahrt durch das Land weiter in einer Stickerei. Hier hat der Wellness-Bummler natürlich eine komplette Führung erhalten quer durch eine Maschinenlandschaft und auch quer durch das Lager.

Die Stickerei kann aber nicht nur Socken und Strümpfe sticken, sondern auch einfärben und ketteln. Diese Produktionsart „ketteln“ ist besonders gut für Diabetiker geeignet, da die Fußbekleidung keine Nähte hat. Das Thema Gesundheit ist für den Wellness-Bummler natürlich auch ein wichtiger Aspekt, wenn es um Wellness geht.

Hanf: Der Stoff aus dem die Zukunft ist!

Der Wellness-Bummler hilft bei der Socken-Produktion

Der Wellness-Bummler hilft bei der Socken-Produktion

Der Wellness-Bummler war dieses Mal nicht nur Zuschauer, sondern hat zusammen mit seinem Paten Micha Hanfgarn in der Stickerei gelassen. Mit diesem Hanfgarn sollen zukünftig (vorerst Socken und Strümpfe) umweltfreundlicher Textilien hergestellt werden. Noch kam der Hanf für die Produktionsversuche aus Asien. Doch sollte es möglich sein, auf diese nachhaltige Art und Weise auch in Europa Textilien herzustellen (in Asien wird das schon gemacht) dann soll natürlich auch in der Nähe der Stickereien Hanf angebaut werden. Daher ging es als nächstes zu einem Gelände, welches sich zukünftig für den Hanfanbau eignen würde.

Wellness-Bummler versteckt sich in der Hanfplantage - zukünftig der Stoff aus dem die Kleidung ist?!

Wellness-Bummler versteckt sich in der Hanfplantage – zukünftig der Stoff aus dem die Kleidung ist?!

Denn um Hanf für die Textilherstellung zu verwerten, muß er angebaut und geerntet werden um es dann zu schlagen und zu kochen, um die Fasern für die Hanfwolle und Hanfgarne zu erhalten.

Im Anschluß haben wir uns dann noch eine zweite, sehr kleine Stickerei angesehen – hier laufen die Maschinen tatsächlich 24 Stunden am Tag und das an 7 Tagen in der Woche.

Der Wellness-Bummler war sehr beeindruckt. Nach diesem ereignisreichen Tag – und um die 400 gefahrenen Kilometern quer durch Ungarn – ging es dann zurück zum Hauptquartier nach Nagikata. Sämtliche Reisestationen in Ungarn könnt ihr übrigens auch auf der Wellness-Bummler-Weltkarte entdecken.

Der nächste Tag sollte ganz früh beginnen, Wellness-Bummler und Pate Micha erwarteten für den nächsten Tag eine wichtige Lieferung… und natürlich sollte der Bummler-Jeep das Gespann wieder quer durch das Land fahren… Also freut euch schon auf Teil 2 der Hanf-Safari quer durch Ungarn…

Wir danken Taschen-Pate Micha von Lindner Socken für die zahlreichen Bilder der Ungarn-Socken-Safari und freuen uns schon auf Teil 2 des Safari-Berichtes. 🙂
 
Teil 2 – Wellness-Bummler-Safari durch Ungarn

___

Wer hat eine spannende Geschichte und möchte als Bummler-Pate den Wellness-Bummler mit auf die Reise nehmen?

So gehts – Wellness-Bummler-Pate werden!

 

Hier schreibt Tanja Klindworth


Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Mehr von Tanja Klindworth

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Lena sagt:

    Cool, glücklicherweise hat der Wellness-Bummler einen roten Tragegurt, sonst wärst du perfekt getarnt im Hanffeld 🙂
    Schöne Geschichte, freue mich schon auf Teil 2, was Du noch alles erlebt hast

  2. Rita sagt:

    Ist das echt ne Hanfplantage in der sich der Wellness-Bummler tummelt?