Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Wellness-Bummler im Bananen, Bambus, Wal-Modus

Reiseblogger im B-Wahnsinn

Wellness-Bummler Reiseblogger Azoren
Gefährliche Reise für den Wellness-Bummler
Wellness-Bummler Reiseblogger Azoren Botanischer Garten Banane
Bummler baumelt in der Banane

Auf einer Reise zu den Azoren gibt es offenbar nichts, was es nicht gibt. Wenn auch nicht offiziell, aber von der Größe, Einwohnerzahl und dem Bekanntheitsgrad ist Ponta Delgada auf der Hauptinsel Saó Miguel doch die inoffizielle Hauptstadt der neun völlig unterschiedlichen Eilands.

Wirklich schön und besonders sehenswert ist die Stadt nicht wirklich. Ein verfallener Hotelkomplex, der mal das erste Haus am Platz werden sollte, ziert nun den Hafen. Auch sonst hat die Stadt nicht besonders viel zu bieten, außer man besucht fremde Länder um shoppen zu gehen, dann bietet der Parcous Atlantico alles, was das Herz wünscht.

 

Bummler baumelt in Bambus und Banane

Wellness-Bummler Reiseblogger Azoren Botanischer Garten
Überblick ist in jedem Reiseblog wichtig, oder?

Das Wellness-Bummler Ziel aber ist der Jardim de Botanico – zu Deutsch der Botanische Garten. Bei wirklich heißen 28 Grad, denn die hohe Luftfeuchtigkeit tut ihr Übriges, sind die schattenspendenden Riesen eine willkommene Abwechslung. Erst heißt es verstecken spielen auf den gigantischen Wurzeln von Gummibaum und Eukalyptus, bevor sich die grüne Tasche in einem Bambuswald verirrt, in der Bananenplantage verloren geht und sich dann an der stacheligen Palme pickst. Hier ist alles einfach riesig. Und genauso geht es für die grüne Tasche weiter.

 

Blaues Meer, graue Delphine und eine grüne Tasche

Wellness-Bummler Reiseblogger Azoren Whale Whatching
Hafenblick in Ponta Delgada auf den Azoren

Beim Spaziergang durch den Hafen von Ponta Delgada entdeckt der Wellness-Bummler mehrere Zodiacs im Wasser dümpeln. Cool, das will er machen. Unbedingt möchte der freche Bummler raus aufs weite Meer und die Wasserbewohner rund um die Inseln näher kennen lernen. Whale Watching lautet der Plan, des Reiseblogger Urlaubs. Doch ob wir wirklich Meeressäuger zu Gesicht bekommen?

Vorab aber gibt es eine Einschulung. Sicherheitsmaßnahmen, eine grobe Geschichte über den bis 1995 erlaubten Walfang, der dann verboten wurde und alles von Natalie einer kleinen, braungebrannten Azorianerin mit echten „Momo-Locken“.

 

Schwimmwesten an, Kamera wasserfest machen und raus aufs offene Meer

Wellness-Bummler Reiseblogger Azoren Whale Whatching
Delphine und das zum streicheln nah

Mit richtig Speed gehts über die Wellen, das Boot springt und knallt auch umgehend wieder in ein Wasserloch. Spaß pur und plötzlich sind wir mitten drin. Wir werden begleitet von einer munteren Schar Atlantic Spotted Dolphins. Vor dem Bug geht es rund, sie springen und scheinen einen riesen Spaß an ihren neuen Spielkameraden gefunden zu haben. Fast eine halbe Stunden amüsieren wir uns alle miteinander. Das ruhighalten für ein perfektes Gruppenbild, müssen wir allerdings noch ein bisschen üben 🙂

 

Majestät bläst auf 10 Uhr

Auf einmal Tumult im Funk. Einer der Walbeobachtungspunkte auf der Insel meldet Wale. Wie der Blitz geht es los zur angegebenen Stelle und schon tauchen sie auf. Auf zehn Uhr tauchen drei sehr seltene Flaschennasen Wale auf. Gut elf Meer messen diese majestätischen Meerestiere, die direkt vor uns in einer faszinierenden Fontäne Wasser ausstoßen.

Da sie nicht das selbe Interesse an uns zeigen, wie wir an ihnen, lassen wir die riesigen Säuger in Ruhe und suchen uns den Weg zu Flipper und Co.

Direkt im Anschluss trifft unser Zodiac noch auf einen Delphinschule. Unzählige Striped Dolphins springen neben großen Tümmlern durch die Wellen.

 

Alles hat ein Ende

Wellness-Bummler Reiseblogger Azoren Whale Whatching
Ein wirkliches MUSS einer Azorenreise – zumindest für Reiseblogger – Wale Whatching

Nach über drei Stunden auf dem Meer hat das Vergnügen ein Ende und wir kommen wohlbehalten und gut gelaunt wieder im Hafen an.

So konnte auch eine große Befürchtung des Wellness-Bummlers glücklicherweise entkräftet werden. Whale Watching ist nicht zwingend ein Touristen-Napp. Es gibt auch seriöse Anbieter, denn weder wurden die Tiere gejagd, noch sie in Stress versetzt. Auch 15% der Tickets gehen in die Schutz der Tiere, die sich hier vor den Küsten der Azoren eine fischreiche und gemütliche Heimat gesucht haben. Denn neben vielen Delphinarten sind auch einige Walarten hier heimisch. Die anderen nutzen die Azoren wie ein nettes Restaurant auf ihrem Reiseweg im Frühjahr von Süden nach Norden und im Herbst wieder zurück.

Ideen auf dem Reiseblog des Wellness-Bummler für einen tollen Azoren-Urlaub

 

Erschienen in: Azoren, Europa, Portugal, Wellness-Bummler Erlebnisse

Schlagwörter: , , , , ,
Katja Wegener

Hier schreibt Katja Wegener

Katja Wegener ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Kommentare

Drachen auf den Azoren. Reiseblogger auf den Spuren der Vergangenheit am 19. Januar 2014 um 11:56 Uhr

[…] Reiseblogger Modus zwischen Bananen, Bambus und Wale Whatching […]

+Wellness-Bummler auf Azorenreise mit Strand, Meer und Naturgewalten+ am 19. Januar 2014 um 12:06 Uhr

[…] Reiseblogger Modus zwischen Bananen, Bambus und Wale Whatching […]

Reiseblogger im Inselfieber auf der Blumeninsel Madeira am 16. April 2014 um 10:03 Uhr

[…] Wellness-Bummler im Bambus, Bananen und Wal-Modus […]

Bärbel Frau auf Reisen am 9. August 2014 um 21:18 Uhr

Ach, die Azoren, mein neues Traumziel. Nicht nur wegen meiner Blogparade Vulkane. Nein, keineswegs! Und ich kann mir gar nicht vorstellen, dass nur Reiseblogger Wale gucken wollen. Danke für den schönen Einblick!

Katja Wegener am 11. August 2014 um 16:17 Uhr

Bärbel, wie lange läuft deine Blogparade noch? Denn zum Thema Vulkane habe ich so ein paar schöne Erlebnisse in meiner Tasche 🙂