Wellness-Bummler beim #bmpSauerland

Wellness-Bummler im Sauerland

#bmpSauerland ?

Was ist denn das nun schon wieder werden sich einige Leser vorab fragen… anderen wiederum ist ein # schon geläufig.

Es wird überall im Netz genutzt, um Inhalte schnell zu finden, die zusammen gehören. Wer also in den Sozialen Netzwerken wie twitter, facebook, google+ & Co. unterwegs ist, kann es ja mal probieren – einfach #bmpSauerland eingeben, Suchfunktion aktivieren und einfach mal schauen, was mir so beim „besonderen Netzwerktreffen im Sauerland“ wiederfahren ist… 🙂

Wellness-Bummler im Sauerland

Wellness-Bummler im Sauerland

#bmpSauerland steht übrigens für „business meets paradise im Sauerland“. Ob es das Paradies war, verraten wir euch natürlich…

5 Tage netzwerken im Sauerland

Ganze 5 Tage war ich mit einer tollen Truppe im Sauerland unterwegs. Untergebracht waren wir im Gästehaus des Waldhaus Ohlenbach in Schmallenberg.

Warum das Sauerland? Ganz einfach – Weil es relativ zentral liegt. Denn die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, um einige Tage zu netzwerken, sich auszutauschen, Pläne zu schmieden, Ideen zu entwickeln u.v.m.

Entspannte Netzwerk-Tage im Sauerland

Entspannte Netzwerk-Tage im Sauerland

Viele interessante und kreative Gespräche wurden geführt unter den Teilnehmern und auch mit den Hoteldirektoren & Co., neue Freundschaften geschlossen und Geschäftsbeziehungen vertieft. Einige der Teilnehmer kannten bereits Netzwerktreffen oder auch Barcamps, doch für alle Teilnehmer war ein solches Netzwerktreffen, sogar mit Familienanschluss, wie das #bmpSauerland neu und andersartig. Auf dem Tagesplan standen Hotel- und Locationbesichtigungen z.B. im Göbel’s Landhotel Willingen, Waldhaus Ohlenbach, Romantik- und Wellnesshotel Deimann oder auch die Warsteiner Welt. So ganz nebenbei begeisterten verschiedene Teilnehmer mit Mini-Workshops und Sessions: Mini-Knigge-Kurs (zum „richtigen“ Tisch eindecken) im Göbels Landhotel, Feng-Shui-Vortrag von Feng-Shui-Beraterin Dagmar, Vorstellungs-Runde unter der Leitung von Susanne Hillmer (Kundenpfadfinder) – Susanne sorgte auch jeden Morgen für den Frühsport :-), Gedächtnistraining mit Trainer-Expertin Iris Weidl oder auch ein Foto(grafen)-Leitfaden mit Profi-Fotograf Martin Kämper. Die besondere Netzwerkrunde fand beim täglich wechselnden Küchendienst statt oder auch bei den Spaziergängen, Ausflügen und Wanderungen in kleinen Gruppen. Aber zu den einzelnen Veranstaltungen später mehr. 🙂

Wellness-Bummler im Sauerland-Glück

Nähere Berichte zu den Eindrücken der einzelnen Teilnehmer zu neuen Ideen und auch den gemeinsamen Erlebnissen werden wir hier (und auch auf anderen Seiten; Links posten wir natürlich :-)) in den nächsten Tagen natürlich genau beschreiben. Denn insgesamt ist wirklich wahnsinnig viel in den wenigen Tagen im Sauerland passiert. Ich war nicht nur auf Locationcheck, hab an Workshops teil genommen oder habe Wellness genossen, sondern war auch Rodeln und hab so manch anderes neues Hobby durch die täglich wechselnden Bummler-Paten entdeckt. Ihr könnt also gespannt sein, was ich oder auch meine Paten so zu berichten haben.

Besondere Netzwerkmomente im Sauerland

Besondere Netzwerkmomente im Sauerland

Was es mit so Aussprüchen wie „Augen auf“ auf sich hat oder was so mit „offenen Augen“ alles passieren kann oder was so ein griechischer Abend überhaupt mit Wellness zu tun hat oder warum im Sauerland auf einmal ein Wellness-Bummler abgebrochen hat um nach New York zu fliegen, das viele Köche tatsächlich nicht immer den Brei verderben und und und… wird dann natürlich auch erklärt.

Vorab möchte ich schon mal erwähnen, dass sowohl ich, als auch alle Teilnehmer sich wirklich in das Sauerland verliebt haben. Ihr glaubt es nicht? Also dann unbedingt in den nächsten Tagen wieder vorbeischauen oder vielleicht gleich mal den RSS-Feed abonnieren.

___

Der Wellness-Bummler war schon bei einigen Netzwerktreffen unterwegs:

 

Hier schreibt Tanja Klindworth


Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Mehr von Tanja Klindworth

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare