Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Der Wellness-Bummler mitten in einem großen Desaster!

 Wellness-Bummler: Ärger im Paradies

Aufräumaktion am Strand
Aufräumaktion am Strand mit Wellness-Bummler

Ich konnte es kaum glauben! Neben all den schönen Erlebnissen im Paradies, die ich bisher hatte, befand ich mich plötzlich in einem riesen großen Destaster! Es heißt Umweltverschmutzung in Mittelamerika! Meine Wellness-Bummler-Patin Mona hat mich gestern mitgenommen zu einer großen öffentlichen Beach Cleaning Aktion in dem wunderschönen Bio Reserve Sian Ka‘an in Tulum, an der Ostküste Mexikos, die von der HUB Riveria Maya in Tulum und Playa del Carmen organisiert wurde. Seht Euch das mal an:

Müll, Müll, Müll
Müll, Müll, Müll

Wir waren sprachlos und den Tränen nahe, als wir dieses schöne Paradies erblickten, welches von angespültem Müll aus dem Ozean beinahe erstickt. Wir haben alles gefunden, was die Industrie für uns so produziert. Plastik Flaschen, Glas, Metall, Sprühdosen, Ölkanister, Autobatterien, Spritzen, Medizin Flaschen, Autoreifen, Schuhe, sogar Flugzeugteile werden angespült und vor allem auch kleinste Plastik Partikel, die sich im Seegras verfangen, angespült werden und nicht mehr recycelt werden können. Wenn man eine Handvoll Sand aufnimmt und sich den Sand genauer anschaut, besteht er mindestens zur Hälfte aus Plastik Partikeln. Die Vögel und ebenfalls die Fische im Ozean essen diese Partikel, weil sie es oft nicht eindeutig identifizieren können, wenn es im Wasser oder am Boden schwimmt. Der Fisch isst Plastik, wenn er nicht vorher stirbt, essen wir den Fisch und somit auch Plastik! Guten Appetit!

Wellness-Bummler im Müll-Chaos

Plastik-Splitter gelangen ins Meer
Plastik-Splitter gelangen ins Meer
Wohl fühlt er sich da nicht...
Wohl fühlt sich der Wellness-Bummler nicht…

Ebenso schlecht ist der Müll natürlich für die Umwelt. Er zerstört uns das schöne Paradies. Woher kommt denn der ganze Müll und vor allem die kleinen Plastik Partikel? Leider musste ich mir sagen lassen, dass die großen Kreuzfahrtschiffe oftmals Schuld daran sind. Sie schreddern den Müll an Board und dann geht’s ab damit in den Ozean. Hat sich mal irgendwer Gedanken darüber gemacht, dass der Müll eventuell irgendwo angespült wird? Vermutlich nicht. Leider denkt man insbesondere in Mittelamerika überhaupt nicht über das fürchterliche Ausmaß nach. Es gibt hier keine Recycling Systeme. Wenn der Müll überhaupt eingesammelt wird, wird er zum nächsten Dumping Point gebracht, dort im Erdboden versenkt und kann wenigstens gebündelt Schaden anrichten.

Wir haben uns gestern zumindest insofern nützlich gemacht, als dass wir zusammen mit ca. 400 freiwilligen Helfern an der großen Beach Cleaning Aktion teilgenommen haben und den Strandabschnitt von Sian Ka‘an gesäubert und von dem gröbsten Müll befreit haben.

Nachdem wir Säckeweise Müll gesammelt und separiert haben, wurden die Säcke zu dem neuen Recycling Point Centro de Acopio de Tulum gefahren. Heather Froeming setzt sich aktiv für das Recycling Center ein. Sie hat unter anderem Gruppen wie „No Mas Plastik“ ins Leben gerufen, die sich dafür einsetzt, dass erst gar kein Plastik im herkömmlichen Sinne eingesetzt wird, sondern alle wirklich notwendigen Dinge aus kompostierbarem Material, sogenanntem Bio Plastik, hergestellt werden, wie zum Beispiel Strohhalme oder Plastiktüten aus Maisstärke.

Hilfe für das Paradies

Viele Helfer bei der Aufräum-Aktion
Viele Helfer bei der Aufräum-Aktion

Wir brauchen dringend einen neuen Truck, der diese Müllmassen transportiert und vor allem sind wir jetzt auf der Suche nach weiteren Unternehmen, die uns den gesammelten Müll abnehmen, um diesen ordnungsgemäß zu recyceln. Über jede Hilfe und Verbreitung im Internet sind wir unglaublich dankbar! Wir wollen so viele Menschen wie möglich erreichen, um die Umweltverschmutzung langfristig einzudämmen. Tipps, Kontakte und Fragen, weitere Informationen, Berichte oder auch Fotos könnt Ihr gerne bei meiner Wellness-Bummler-Patin Mona anfragen: design@monadeutschmann.de, Telefon in Mexiko: +52 1 9841826747 oder Skype: mona.deutschmann

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Mona, das ist ein wirklich tolles Projekt, welches du unterstützt. Wir danken dir für deine Eindrücke, deinen Bericht und auch die vielen aufklärenden Fotos. Wir freuen uns sehr, wenn wir auch unter unseren Lesern Menschen dabei haben, die sich für dein Projekt interessieren und es unterstützen möchten/wollen.

Erschienen in: Amerika, Mexico

Schlagwörter: , , , ,
Taschenpate

Beitrag eines Taschenpaten

Reisefreudiger Taschenpate berichtet von seinen gemeinsamen Urlaubserlebnissen mit dem Wellness-Bummler.

Wir bedanken uns für die Patenschaft und Reisebegleitung bei Mona von igocentralamerica.blogspot.de.

WellnessBummler bei google+

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Kommentare

+Wellness-Bummler auf Azorenreise mit Strand, Meer und Naturgewalten+ am 4. September 2013 um 06:49 Uhr

[…] Unrat wie Plastikkanister, Flaschen und jede Menge Kunststoff anzuspülen. Anders als an der Müll an der Ostküste von Mexiko sind ein paar junge Azorianer auf eine findige Idee gekommen. Alles wird gesammelt und in einer […]

Wellness-Bummler reist durch Schottland – reist doch einfach mit! am 20. September 2013 um 11:21 Uhr

[…] Wellness-Bummler auf Umweltmission in Mittelamerika […]

Wellness-Bummler feiert Silvester in Mexiko +++ Neujahr in Mexiko am 10. Januar 2014 um 11:17 Uhr

[…]  Aufräumaktion in Mexiko […]

Wellness-Bummler lernt auf seiner Reise Spanisch in Mittel-Amerika am 18. Mai 2014 um 17:22 Uhr

[…] Strandaufräumaktion in Tulum […]

+++Wellness-Bummler im Land der unbegrenzten Möglichkeiten+++ am 1. Juni 2014 um 15:09 Uhr

[…] Wellness-Bummler Hilfe für ein Paradies […]