Wellness-Bummler goes Amerika

Wellness-Bummler Golden Gate Bridge

„San Francicso ich komme“ rief der Wellness-Bummler als er von München nach Amerika startete

Wellness-Bummler Golden Gate Bridge

San Francisco und seine berühmte Golden Gate Bridge

Auf zu einem neuen Kontinent, los zu neuen Wellness-Bummler Erlebnissen und Abendteuern. Ein Jahr bin ich nun schon auf Wellness Weltreise und jetzt erst habe ich einen Taschen Paten (besser gesagt drei tolle Männer) gefunden, die mich nach Übersee mitgenommen haben. Es war ganz schön schwierig die drei davon zu überzeugen, wie lustige eine grüne Reisebegleitung ist, denn eigentlich war es ein echter Businesstrip in die Staaten. Die Firma hatte zu einem großen internationalen Meeting gerufen und begann mein erster Flug mit der Lufthansa von München nach San Francisco.

Über neun Stunden hieß es für mich ruhig in dieser fliegenden Blechbüchse sitzen. Doch auch hier wartete eine echte Wellness-Bummler Premiere. Ich musste nicht, wie auf meinen anderen Reisen immer in den Gepäckraum, sondern reiste als Handgepäck mit freiem Blick aus dem Fenster. Männer wissen eben, was Taschen wollen. 🙂

Wellness-Bummler am anderen Ende der Welt

Wellness-Bummler San Francisco

San Fancisco mit Blick auf Alcatraz Island

Kennt Ihr diese unbestimmte Sehnsucht? Dieses Fernweh? Ich kann Euch sagen, die beste Medizin ist verreisen. Und auch wenn Taschen Paten arbeiten, ein Wellness-Bummler genießt seine Wellnessreise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Und genau hier bin ich. Fremde Düfte, andere Kulturen und vorallem riesige Bäume. Doch davon in meinem nächsten Bericht.

Denn heute fasziniert mich San Francisco. Die Metropole und Landeshauptstadt Kaliforniens. Erbaut auf 43 Hügeln, bietet sie Wohnraum für über 700.000 Menschen. Für Amerika eine sehr überschaubar Zahl, habe ich mir sagen lassen. MIch empfängt die Sonne, wie kann es auch anders sein im Sunshine State Kalifornien.

Los geht´s das wohl bekannteste Wahrzeichen San Franciscos näher zu betrachten. Die Golden Gate Bridge, die längste Hängebrücke der Welt überspannt auf einer Länge von 2737 m, einer breite von 25m und einer Höhe von 235 m die San Francisco Bay. Doch neben ihrer Faszination hat diese 1937 für den Verkehr freigegebene Brücke mit über 1200 Menschen, die sich bereits von ihr in den Tod gestürtzt haben, eine sehr trauriges Schicksal.

Ebenso bietet auch eine andere Sehenswürdigkeit der Stadt eine traurige Geschichte. Das berühmte Alcatraz Island. Als Wellness-Bummler begnüge ich mich mit einem Blick auf die wohl berühmteste Gefängnis-Insel, von der offenbar nie ein Mensch lebend fliehen konnte. Nein, mit Wellness hat das ganz sicher nichts zu tun.

Wellness-Bummler Cable Car Bahn

Was wäre San Francisco ohne sein Cable Car

Da fahre ich doch lieber mit dem Wahrzeichen der Stadt, der Cable Car Bahn Richtung Chinatown. Dank des unterirdisch verlegten Seilzuges, müssen jetzt auch meine tollen Taschen Paten nicht die teilweise ganz schön steilen Hügel zu Fuß erklimmen. Als Wellness-Bummler kenne ich dieses Problem ja sowieso nicht… ich habe den Tragekomfort dauerhafte gebucht als Tasche.

Wellness-Bummler Lombard Street

Die Hollywood berühmte Lombard Street

Bevor sich ein sehr interessanter Tag dem Ende neigt, wurde es noch mal richtig Wellness-Bummler grün. Denn mitten durch die Stadt, die ja, wie fast alle amerikanischen Städte in einer Art Schachbrettmuster angelegt sind, schlängelt sich eine kleine Straße. Die Lombart Street schlängelt sich in engen Nadelkurven von der Hyde Street hinunter zur Leaveworth Street. Dicht bepflanzt und wunderschön grün ist diese Straße jetzt nicht nur aus unzähligen Hollywoodfilmen, sondern auch vom Wellness-Bummlers Reisetagebuch bekannt.

Müde falle ich in mein Bett, sammel frische Wellness-Bummler Kräfte und Morgen geht die Reise weiter.

Vorab sage ich aber noch an meine drei männlichen Taschen Paten ein riesen Dankeschön für diesen erlebnisreichen Wellness-Bummler Wohlfühltag. Warum ich diesmal keine Namen nenne? Die drei Herren möchten anonym bleiben 🙂 Denn echte Männer gehen ja nicht mit Taschen durch die Stadt, oder?

Wellness-Bummler Reiseerlebnisse seiner Weltreise…

 

Hier schreibt Katja Wegener


Katja Wegener ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Mehr von Katja Wegener

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Ein sehr schöner Bericht aus San Francisco. Die Westküste habe ich leider noch nicht kennengelernt.
    Da wird uns unsere nächste Reise hinführen.
    Hier schonmal ein paar Geschichten von der Ostküste :))
    http://travelandfoodbyandy.blogspot.com

    Beste Grüsse aus Hannover