Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Webinar für den Wellness-Bummler

Webinar im World Wide Web

Wer in der Welt des Internets unterwegs ist – und das nicht nur rein privat zum Spaß – der trifft früher oder später auf die Themenwelt der Webinare.

Wellness-Bummler findet auf Google+ ein Webinar
Webinar Einladung für den Wellness-Bummler durch die Heldenhelfer auf Google+

So ging es auch mir,  dem grünen Wellness-Bummler. Als Social Media Star drehte ich meine Runde auf Google+ und stolperte über eine interessant klingende Einladung zu einer virtuellen Veranstaltung. Eingeladen hatten die Heldenhelfer. Ein paar nette Kommentare und ein kreatives Telefonat später, stand fest, der Wellness-Bummler begibt sich mal wieder auf Fortbildungsreise. Diesmal aber ging es nicht auf eine Messe, sondern ins World Wide Web.

Doch alles der Reihe nach.

Denn als erste Frage stellt sich, wer sind denn die Heldenhelfer?

Ein echter Heldenhelfer

Hinter den Heldenhelfern steckt  Andreas Pfeifer. Für ihn als Marketingberater, ist der Name seines Unternehmens „Die Heldenhelfer“  Programm. Er ist seit 1993 in der Marketingkommunikation selbstständig und berät seit 2010 professionelle Gastgeber im Marketing. Im Mittelpunkt stehen inhabergeführte Betriebe in der Hotellerie und Gastronomie. Aber auch Kultureinrichtungen, Künstler, Veranstalter und Locationbesitzer lassen sich erfolgreich von ihm helfen. Eine Spielwiese für mich, denn hier riecht es förmlich nach Wohlbefinden und Wellness Ideen für den Wellness-Bummler.

Was ist ein Webinar?

Wellness-Bummler im Webinar
Spielplatz Internet für einen Social Media Star. Doch es gibt ganz klare Regeln…

Befragt man Wikipedia, erhält man die Antwort: Ein Webinar ist ein Seminar, das im World Wide Web gehalten wird….

Soweit so gut. Das heutige Thema unserer Fortbildungsreise im Netz stand unter dem Motto Facebook. Mittels per Mail übermittelter Codes, war der Zutritt in den virtuellen Seminarraum ganz einfach. Ein Telefon, der Computer und schon ging es los. Gemeinsam mit 6 weiteren Teilnehmern zeigte mir Andreas die Erstellung von Fanseiten mit allen Raffinessen.  Dank der Telefonverbindung war jederzeit Kommunikation möglich. Fragen konnten gestellt werden, Antworten und Ideen folgten. Eine interessante Lehrstunde für so eine grüne Tasche, die ja auch eine eigene Wellness-Bummler Facebook Fanpage ihr eigen nennen darf.

Wellness-Bummler Webinar Fazit:

Einfach in der technischen Handhabung, kompetent, anschaulich und verständlich erklärt, wunderbar menschlich und souverän geleitet und moderiert.

Vielleicht fehlen mit weitere Erfahrungs- und Vergleichswerte, doch ich fand das Webinar klasse.

Vieles war mir bekannt, manches konnte ich hinterfragen, einiges war neu. Als Big Picture betrachtet war es sehr lehrreich.

Ich freue mich bereits auf meine hier geknüpften neuen Kontakte und einen bestimmt spannenden und befruchtenden Austausch. Auch auf den zweiten Teil des Webinars bin ich sehr gespannt. Denn wie man Facebook noch besser nutzen kann, welche Möglichkeiten es bietet und was man unbedingt vermeiden sollte, schadet sicher nicht, wenn man es weiß.

Der grüne Taschenbericht wird ganz sicher folgen. Denn neben Andreas von den Heldenhelfern gibt es noch eine sehr kompetente Kollegin, die ich Euch zu diesem Thema sicher nicht vorenthalten möchte und werde 🙂 Lasst Euch überraschen.

 Tolle Erlebnisberichte auf Fortbildungsreise…

Erschienen in: Wellness-Bummler Erlebnisse

Schlagwörter: , ,
Katja Wegener

Hier schreibt Katja Wegener

Katja Wegener ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Kommentare

Liane Kwoll am 11. Oktober 2012 um 17:30 Uhr

Der kleine Grüne wird langsam groß. Ich finde toll, was du alles lernst. Deine Fanseite war ja bisher schon sehr professionell. Mal schauen, wie sie sich nun weiter entwickelt. 🙂

Wellness für ein Webinar – Wellness-Bummler am 25. Oktober 2012 um 20:32 Uhr

[…] Webinar für den Wellness-Bummler […]

++Wellness-Bummler Weg zum Netzwerktreffen der Reiseblogs in Bonn++ am 14. Juli 2013 um 17:56 Uhr

[…] Bayern – endlich Menschen persönlich gegenüber steht, mit denen man schon so manch spannendes Webinar im World Wide Web auf seine Wellnesstauglichkeit untersucht hat. Unser persönliches Meeting haben wir kurzerhand in […]