Tour durch Berlin

Wellness-Bummler Potsdamer Platz Berlin

Wellness-Bummler erzählt erneut von Berlin

Wellness-Bummler im Soho Haus Berlin

Wellness-Bummler im Soho Haus Berlin

Zum Frühstück waren alle richtig pünktlich. Zwar müde, doch absolut guter Dinge wurde der Abend und die Nacht, im Soho Haus, noch einmal Revue passieren lassen. Da allen die Füße noch immer weh taten beschlossen wir, Berlin auf einer Stadtrundfahrt zu erkunden. Gesagt, getan. Der sehr nette Kellner hatte auch gleich einen Flyer parat und nach einem kurzen Anruf waren die Plätze gebucht und die Städtereise konnte beginnen.

Ob Alexanderplatz, Brandenburger Tor, Spreebogen, Kurfürstendamm, Potsdamer Platz oder Gedächtniskirche, ich glaube, wir haben nichts ausgelassen. Und alles, ohne die Füße bewegen zu müssen.

Für den Nachmittag hatten wir uns noch Schloss Charlottenburg mit seinem traumhaften Schlossgarten vorgenommen. Königin Sophie Charlotte, die Gemahlin Friedrichs 1., ließ dieses zunächst kleine Schlösschen zu einer Dreiflügelanlage als Residenz ausbauen.

Da wir nicht die Zeit und die Kraft hatten, heute alles so richtig zu genießen und zu verinnerlichen, wurde kurzfristig entschieden, noch in diesem Jahr ein Treffen zu veranstalten. Dann konnten auch alle, die heute nicht dabei sein konnten, entscheiden, ob sie mitkommen wollten.

Wellness-Bummler Potsdamer Platz Berlin

Wellness-Bummler Potsdamer Platz Berlin

Heute aber wollten wir die traumhafte Frühlingssonne in diesem wunderschönen, barocken  Schlosspark genießen. Über uns der blaue Himmel, verziert mit wenigen weißen Wattetupfen, in den Bäumen und Büschen das lebhafte Zwitschern unzähliger Vögel, fröhlich tollende Kinder mit ihren entspannt durch die Anlagen spazierenden Eltern, ein seltenes Bild einer völlig heilen Welt. An der großen Fontaine kam bei mir gleich die Erinnerung hoch an die gestrige Champagnerdusche. Etwas vorsichtig ging ich in Deckung. So warm war die Sonne heute denn doch nicht, dass ich nass werden musste.

Ein leiser Aufschrei in meiner Nähe lies mich aufschrecken. Keiner hatte auf die Uhr geachtet. Wir mussten los zum Flughafen, der Flieger nach München wartete nicht auf uns.

Also war zum Ende unserer Berlin-Spritztour doch noch etwas Hektik angesagt. Es hätte mich schon gewundert, wenn alles absolut glatt gelaufen wäre.

Hier schreibt Katja Wegener


Katja Wegener ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Mehr von Katja Wegener

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare