Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

„Tabaluga – Es lebe die Freundschaft!“

„Tabaluga – Es lebe die Freundschaft!“ – feiert Premiere in Hamburg

Am 07.10.16 fand in der Barclaycard-Arena in Hamburg die Premiere des Rockmärchens
„Tabaluga – Es lebe die Freundschaft“ statt.

Tabaluga Es lebe die Freundschaft Musical Premiere Hamburg
Tabaluga

Wir hatten das Glück dabei zu sein, wie auch ca. 9,5 Tausend andere Besucher.

Bei der wohl aufwendigsten von 4 Tabaluga-Showproduktionen wirkten rund 180 Crew-Mitglieder, darunter Sänger, Tänzer und Musiker, mit. 50 von ihnen standen auf der Bühne, dazu zählten natürlich Peter Maffay und seine Band, Heinz Hoenig – als Arktos, Uwe Ochsenknecht – Wahrsagerin und Pechvogel und Rufus Beck – als Käfer und Magier und Alex Wesselsky als Eisgeneral.

 

Auf einer riesigen LED-Leinwand wurden imposante Bilder, jeweils passend zur Szene (Grünland, Eiswelt, Vulkan uvm. dargestellt. Eindrucksvolle Lichteffekte und schnell wechselnde Szenen auf insgesamt 5 Bühnen sorgten für eine wirklich beeindruckende Aufführung.
Auch ein großes Lob für die aufwendigen Kostüme, wie z.B. Glückskäfer, Schneeflocke, Quallen, Kraken, Bienen, Schnecke und Ameisen, die sich wirklich sehen lassen können.

Tabaluga Es lebe die Freundschaft Musical Premiere Hamburg
Party auf der Bühne

Alles in allem begeisterte Peter Maffay wieder einmal mehr sein Publikum, bestehend aus vielen Erwachsenen und auch Kindern, mit einer tollen Show und Songs, die zum nachdenken bewegen.

Worum geht es bei „Tabaluga – Es lebe die Freundschaft!“

Wie der Titel schon sagt, geht es um Freundschaft, aber auch um damit verbundene Intrigen und Konflikte. Wie immer ist Arktos der Feind von Tabaluga und möchte Grünland vernichten.

Tabaluga Es lebe die Freundschaft Musical Premiere Hamburg
Eisland

Durch einen „eiskalten“ Anschlag von Arktos verliert Tabaluga sein Gedächtnis. Ein Käfer hilft ihm dabei seine Erinnerung wiederzuerlangen. Dies gelingt, aber….
durch den Ausbruch des eigentlich erloschenen Vulkans sind Grünland und die Eiswelt bedroht.
Nur Arktos kann hier helfen.

Tabaluga Es lebe die Freundschaft Musical Premiere Hamburg
Arktos und der General

Schaffen Tabaluga und Arktos es gemeinsam den Untergang der beiden Welten zu verhindern und ihre Feindschaft dabei zu vergessen?

Ihr solltet es auf jeden Fall in Erfahrung bringen und Euch diese wunderbare Aufführung nicht entgehen lassen. Denn wie wichtig es ist, Freunde zu haben und die Freundschaften zu erhalten, wird uns hier vielleicht noch einmal bewusst werden.

„Tabaluga – Es lebe die Freundschaft!“ gastiert in 19 Städten mit insgesamt 64 Shows.

Wie beispielsweise nach Hamburg, als nächstes in München, Leipzig, Nürnberg, Stuttgart, Halle, Frankfurt, Erfurt, Berlin und vieles weitere tolle Städte, die einen Citytrip lohnen.

Karten findet ihr unter den bekannten Vorverkaufsstellen ab 37,30 €

Perfekt lässt sich ein solcher Musical Besuch auch mit einem Aufenthalt im Wellnesshotel verbinden.

 

 

 

Erschienen in: Deutschland, Europa, Hamburg

Schlagwörter: , , , ,
Bianca Müller

Hier schreibt Bianca Müller

Bianca ist leidenschaftliche Zweifach-Mutti, sie arbeitet in der Meinungs- und Sozialforschung und natürlich als Bloggerin im Wellness-Bummler-Team. Denn Reisen gehört zu ihren Leidenschaften. Ob eine Reise mit dem Kreuzfahrtschiff oder dem Floss, ob ans Meer oder in die Berge, ob allein oder auch mit der Familie... Wie es sich für eine zünftige Reisebloggerin gehört, ist sie zu allen Reise-Ideen bereit.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Kommentare

Sonja am 11. Oktober 2016 um 07:48 Uhr

So schön geschrieben, das man den Urlaub auch genießen kann. Tolle Berichte über Theater Stücke.
Einfach toll☺