Reiseführer Kuba – die besten Tipps

Reiseziel Kuba, wertvolle Reisetipps für Kuba. Von Essen über Schutz bis Wellnesshotel

Die besten Reisetipps für Kuba

Das vom Kommunismus geprägte Kuba ist ein Land, welches man unbedingt gesehen und erlebt haben muss. Es ist das ganze Jahr über angenehm warm, was sich deutlich in der Laune der Menschen und auch auf den Straßen widerspiegelt. Hier herrscht der typisch karibische Lifestyle. Die Art und Lockerheit der Leute sorgt schnell dafür, dass man auch selbst entspannt ist und alles nicht mehr ganz so ernst sieht. Das kubanische Lebensgefühl ist einfach ansteckend!

Reiseziel Kuba, wertvolle Reisetipps für Kuba. Von Essen über Schutz bis Wellnesshotel

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ Die Planung eines Urlaubs in Kuba kann überwältigend erscheinen. Wie bekommt man ein Visum? Wie geht man mit dem Geldwechsel in Kuba um? Ist Kuba als Alleinreisender gefahrlos zu besuchen? Obwohl einem all diese Fragen durch den Kopf gehen, am Ende lohnt sich ein Urlaub in Kuba auf jeden Fall. Auch ein Wellness-Urlaub ist auf Kuba möglich und eine absolut fantastische Erfahrung. Die entspannte Art der Kubaner sorgt für ein neues, einzigartiges Lebensgefühl. Leckeres Essen und tolle Musik sorgen für einen unvergesslichen Urlaub.

Reiseziel Kuba, wertvolle Reisetipps für Kuba. Von Essen über Schutz bis Wellnesshotel

4 wichtigsten Tipps für Kuba

Es kann nicht schaden, wenn ihr euch vorab etwas über Land, Leute oder auch wirtschaftliche Themen informiert. Wenn ihr mit Einheimischen redet könnt ihr so schnell punkten und erweitert zusätzlich euer Wissen. Einige weitere Tipps sind:

  1. Sprachbarrieren: Sein Spanisch etwas aufzufrischen schadet nicht. Auch ein Wörterbuch oder eine ÜbersetzungsApp kann in Notsituationen helfen. Kuba ist eines der wenigen Länder, in denen es schwer ist Englisch sprechende Menschen zu finden. Schon ein Minimum an Spanischkenntnissen ist ein Lebensretter.
  2. Internetzugang: Es gibt nicht überall eine gute Internetverbindung. Falls man also noch etwas von unterwegs buchen oder nachschauen möchte, kann dies manchmal schwierig werden.
  3. Nehmt immer eigenes Toilettenpapier mit. Da viele Restaurants und Geschäfte ihre Toiletten auch der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen ist Toilettenpapier oft Mangelware. Auch solltet ihr immer etwas Kleingeld dabeihaben, da auch hier eine kleine Gebühr für die Nutzung anfallen kann.
  4. Da in Kuba auch sehr viel Armut herrscht, freuen sich die Einheimischen über kleine Geschenke, wie bspw. Süßigkeiten.

Reiseziel Kuba, wertvolle Reisetipps für Kuba. Von Essen über Schutz bis Wellnesshotel

Coole Restaurant- und Bartipps

1. Kubanische Zeit ist eine große Sache. Wundere dich nicht, wenn die Kellnerin 10 Minuten braucht, um dich zu begrüßen oder es etwas länger dauert bis du deinen Drink bekommst.
2. Falls Ihr euch nicht sicher seid, ob das bestellte Wasser aus der Leitung kommt, solltet ihr dies lieber nicht trinken. Hier kann man sich schnell Durchfall oder anderes einfangen.
3. Es gibt viele tolle Restaurants – seid experimentierfreudig und lasst euch auf die landesspezifischen Köstlichkeiten ein.

Reiseziel Kuba, wertvolle Reisetipps für Kuba. Von Essen über Schutz bis Wellnesshotel

Wellnesshotel buchen in Kuba

Wer in Kuba ein Hotel bucht, sollte sich vorher gut informieren. Auch hochwertigere Hotels haben hier oft einen anderen Standard. Daher sollte man vorab einige Bewertungen checken und einen vertrauenswürdigen Reiseanbieter auswählen. Der Anbieter Voyage Privé hat Kuba Rundreisen und luxuriöse Hotels im Angebot – hier kommt der Wellness Faktor garantiert nicht zu kurz! Hier erwarten euch Massagen, und Beautyanwendungen und Fitnesskurse. Anschließend kann man auf einem Liegestuhl vor dem Pool entspannen oder über einen der langen weißen Sandstrände spazieren und das Rauschen des Meerwassers genießen. Die vielfältigen kulinarischen Angebote, die man in den Hotels findet, runden das Urlaubserlebnis ab.

Reiseziel Kuba, wertvolle Reisetipps für Kuba. Von Essen über Schutz bis Wellnesshotel

Wer mehr über das Reiseland Kuba erfahren möchte wird hier fündig:

Kuba Urlaub mit dem Wellness-Bummler oder doch lieber Medizin gegen Fernweh ? 🙂

Danke liebe Heike für die vielen tollen Bilder aus Kuba.

Offenlegung: Dieser Artikel wurde unterstützt von Voyage Privé.

Hier schreibt Katja Wegener


Katja Wegener ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Mehr von Katja Wegener

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Andreas sagt:

    War im letzten Jahr in Kuba. War schon sehr spannend das alles zu sehen. Wir hatten etwas Pech da wir unseren Anschlussflug nicht geschafft hatten und 12 Stunden später angekommen sind. Dann war auch noch unser Gepäck weg. Kuba muss man schon mal gesehen haben. Gerade als DDR Geborener wichtig, damit man weiss wie gut es einen in Deutschland geht.