Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Ein Liebesbrief: Stippvisite im Ostseebad Grömitz

Falls Ihr noch nicht wisst, wohin Ihr im nächsten Urlaub fahren könnt, habe ich einen schönen Ort gefunden, wo Familien oder aber auch Singles und Paare ein paar schöne Tage verbringen können. Es ist einer meiner Lieblingsorte an der Ostsee. Mittlerweile war ich schon 7 Mal im Ostseebad Grömitz und jedes Mal gab es etwas Neues zu entdecken.

Blick bei Grömitz auf die Ostsee
Blick bei Grömitz auf die Ostsee

Grömitz: Eines der ältesten Seebäder an der Ostsee

Das familienfreundliche Ostseebad Grömitz ist eines der ältesten Seebäder (seit 1813), am Nordstrand der Lübecker Bucht in Schleswig-Holstein.

Hier kann man sich an einem 8 km langen Sandstrand sonnen, Sandburgen bauen, oder aber auch spazieren gehen, den Sonnenauf- bzw. Untergang beobachten.

Sonnenaufgang am Strand von Grömitz
Sonnenaufgang am Strand von Grömitz

Zahlreiche kleine, attraktive Geschäfte laden zum bummeln an der 3 km langen Strandpromenade ein. Hier gibt es auch viele Leckereien in Cafes und Restaurants. Für die kleinen Gäste sind an der Promenade einige Spielplätze zum „Pause machen“, während die Eltern in Ruhe ihren Kaffee genießen.

Blick vom Hotel auf den Strand bei Sonnenaufgang - wunderschön... :-)
Blick vom Hotel auf den Strand bei Sonnenaufgang – wunderschön… 🙂

Am Ende der Promenade befindet sich der sehr schön angelegte Yachthafen von Grömitz. Auch hier kann man in guten Restaurants Essen gehen, die Boote ansehen oder einfach den Ausblick auf die See genießen. Für Wassersportbegeisterte besteht die Möglichkeit Schiffe zu chartern oder aber Surf-, Segel- und Tauchkurse zu belegen.

Chillen unter der Seebücke in Kellenhusen
Chillen unter der Seebücke in Kellenhusen

Von der Südseite des Yachthafen geht es an einer Steilküste entlang bis zum Bliesdorfer Strand. Oberhalb befindet sich ein Fußweg und am Wasser entlang ein Naturstrand an dem man wunderbar ohne viel Trubel spazieren gehen kann. Ab und an kann man das Starten von Gleitschirmfliegern hier beobachten.

Drachenflieger am Strand von Grömitz
Drachenflieger am Strand von Grömitz
Freches Federvieh am Strand von Grömitz
Freches Federvieh am Strand von Grömitz

7 Ausflugs-Tipps in und rund ums Ostseebad Grömitz

In und um Grömitz an der Ostsee gibt es einiges zu sehen, was einen Besuch wert ist:

  • Der Zoo „Arche Noah“ ist besonders für die kleinen Besucher interessant. Er ist mittlerweile auf eine Fläche von 100.000 m² angewachsen und größter Zoo in Schleswig-Holstein.
  • Im Hochseilgarten am Lensterstrand kann man sein Fähigkeiten an über 60 Stationen in luftiger Höhe testen. Hier befindet sich für die, die nicht gerne in der „Höhe“ sind auch ein Minigolfplatz.
  • Ein wichtiger Platz in Grömitz ist die ca. 400 m lange Seebrücke. An ihrem Ende befindet sich eine Tauchgondel, von der aus man einige Meter unter der Wasseroberfläche das Leben im Wasser beobachten kann.
  • Auf dem Seebrückenvorplatz finden, vorwiegend in den Sommermonaten, zahlreiche Veranstaltungen, u.a. musikalische und sportliche Feste statt.
  • Für Golfbegeisterte bietet Grömitz einen Golfclub mit 27-Loch Anlage. Von hier aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Ostsee.
  • Von Grömitz aus bieten sich Ausflüge nach Cismar (Besuch des Klosters), nach Kellenhusen und nach Fehmarn aber auch zum Sealife in Timmendorf an. Auch der Hansapark in Sierksdorf ist von hier aus gut und schnell erreichbar.
  • Vom Ostseebad Grömitz aus bieten sich Ausflüge an – beispielsweise nach Cismar (Besuch des Klosters), nach Kellenhusen und nach Fehmarn aber auch zum Sealife in Timmendorf.
An der Fehmarndundbrücke
Verbindende Aussichten…
Seebrücke in Kellenhusen
Seebrücke in Kellenhusen
Ein neuer Tag beginnt... am Strand von Grömitz
Sonnenuntergang am Strand von Grömitz
Chillen am Ostseestrand
Chillen am Ostseestrand von Grömitz

Grömitz verfügt über zahlreiche Ferienwohnungen und Hotels. Wer aber lieber campen möchte hat die Möglichkeit sich auf einem der 9 Camping- und Zeltplätze einzumieten.

 

Mit diesem Artikel nehmen wir (natürlich für unsere liebe Taschenpatin) an der Aktion „Liebesbrief an die Ostsee“ #liebesbriefostsee von Travanto teil.

___

Noch mehr Wellness-Bummler-Berichte und Tipps von der Ostsee in Schleswig Holstein:

 

Erschienen in: Deutschland, Europa, Schleswig Holstein

Schlagwörter: , , , , , ,
Bianca Müller

Hier schreibt Bianca Müller

Bianca ist leidenschaftliche Zweifach-Mutti, sie arbeitet in der Meinungs- und Sozialforschung und natürlich als Bloggerin im Wellness-Bummler-Team. Denn Reisen gehört zu ihren Leidenschaften. Ob eine Reise mit dem Kreuzfahrtschiff oder dem Floss, ob ans Meer oder in die Berge, ob allein oder auch mit der Familie... Wie es sich für eine zünftige Reisebloggerin gehört, ist sie zu allen Reise-Ideen bereit.

Wir bedanken uns für die Patenschaft und Reisebegleitung bei Bianca.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Kommentare

Dinah am 28. Mai 2015 um 07:35 Uhr

Wunderschön! Ich liebe die Ostsee. Seit ein paar Jahren bin ich mit meiner familie aber oft hier: hotel-pircher.it im Hotel Olang. Sie sind keine Wasserratten, wie ich. *g*

Bianca am 28. Mai 2015 um 07:39 Uhr

Einfach schön. Es gibt auch ein wunderschönes Wellnesshotel Österreich: jesacherhof.at. Meine Freundinnen und ich fühlen uns dort immer sehr sehr wohl. 🙂

Tanja Klindworth am 28. Mai 2015 um 15:40 Uhr

Liebe Dinah,
liebe Bianca,

vielen Dank für die Tipps. Die Hotels kennen wir leider noch nicht. Obwohl wir uns auch natürlich viel ausserhalb von Deutschland zu Hotelchecks etc. rumtreiben. Wellnesshotel-Checks sind ja tatsächlich, auch rein beruflich, unsere Spezialität. 🙂
Daher interessieren uns Wellnesshotel-Tipps auch immer besonders.

Viele Grüße
Tanja

24 Stunden Travemünde >>> Atlantic Grand Hotel Travemünde <<< am 30. März 2017 um 12:55 Uhr

[…] Ein Liebesbrief an Grömitz […]