Gecheckt: Die Nordsee-Service-Card

Ermäßigter Eintritt Oase Greetsiel

Schon mal zu Gast gewesen an der Nordsee. Schon mal mit einem Ostfriesen Tee getrunken oder aber sich den Wind des Wattenmeeres um die Nase wehen lassen? Wenn nicht wird es aber Zeit. Um den Aufenthalt an der niedersächsischen Nordsee so erlebnisreich wir möglich zu machen, gibt es die Nordsee-Service-Card für die Küstengäste von Varel, über die Siele bis hin zu Campen.

Windmühle in Greetsiel

Windmühle in Greetsiel

Urlaubsvorteile bieten nordischen Charme

Wer an der Nordsee Urlaub macht, der zahlt auch eine Kurtaxe. Und mit Zahlung der Kurtaxe erhält man auch automatisch die Nordsee-Service-Card – wie praktisch! Die Nordsee-Service-Card bietet den Gästen eine Menge Vorteile und Vergünstigungen an der ostfriesischen Nordsee-Küste.

So gibt es beispielsweise Rabatt bei Ortsführungen, Leuchtturmbesteigungen, Eintrittsgeldern, freier Strandzutritt, Urlaubsbusfahrten zu ermäßigten Preisen bis hin zu Ermäßigungen beim Kauf von Souvenir-Artikeln.

Quelle: Teilnehmenden Orte der Nordsee-Service-Card

Quelle: Teilnehmenden Orte der Nordsee-Service-Card

Folgende Nordsee-Orte bieten Ermäßigungen und Specials für die Inhaber der Nordsee Service Card an:

Am Strand von Norddeich

Am Strand von Norddeich

Reichlich sparen an der Nordsee

In diesen Orten halten viele touristische Einrichtungen Vergünstigungen und Vorteile für die Besitzer der Nordsee-Service-Card bereit:

Leuchtturm Pilsum

Leuchtturm Pilsum

Kirche in Pilsum

Kirche in Pilsum

Ermäßigter Eintritt Oase Greetsiel

Ermäßigter Eintritt Oase Greetsiel

Unterwegs in Greetsiel

Unterwegs in Greetsiel

Lust auf die Nordsee bekommen? Insgesamt gibt es mit der Nordsee-Service-Card rund 200 Möglichkeiten zum Sparen. Alle Vergünstigungen, Specials und Vorteile sind auch aufgelistet auf der Webseite der Nordsee-Service-Card.

___

Noch mehr Lust auf die Nordsee – dann könnten diese Nordsee-Erlebnisberichte auch interessant sein:

 

 

Hier schreibt Tanja Klindworth


Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Mehr von Tanja Klindworth

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Bine sagt:

    Die Nordsee ist wirklich wundervoll. Vor allem jetzt, wo es endlich wärmer wird. 🙂 Für meinen Mann und mich geht es trotzdem erst noch mal ins Hotel Stubaital: Die Übergangszeit zum Hochsommer zum Wandern nutzen.