Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Muttertag war gestern – Auszeit für Väter am Vatertag

Auch Männer lieben eine Auszeit. Speziell zum Vatertag gibt es den besonders männlichen Blick auf die Hotel- und Wellnesswelt.

War früher Wellness und Entspannung nur etwas für Frauen, richten sich inzwischen Hotels um den gesamten Globus auf männliche Bedürfnisse ein.

Männer Wellness in der Natur
Männer Wellness in der Natur

Männer-Wellness geht so: männliche Entspannung, ob bei Whiskey und Zigarre oder Wellness-Behandlungen mit Massage und Bartpflege. Den Abenteuer-Drang stillen ein Rückzug in die rustikale Natur oder ein Angelurlaub in der Arktis. Anlässlich des Vatertags am Donnerstag, 14. Mai 2015, steht die Auszeit der Väter auf dem Programm.

Auszeit auf männliche im Ledersessel

In der „Times Bar“ des Hotels „Savoy Berlin“ im Stadtteil Charlottenburg scheint die Zeit stehenzubleiben. Hier finden abgespannte Väter Ruhe, können sich in einen bequemen Sessel sinken lassen und ein Glas edlen karibischen Rum oder schottischen Whiskey zu einer feinen Zigarre genießen. Zur Bar gehört ein Zigarrengeschäft mit erstklassiger Ware aus Kuba. Auf der Getränkekarte stehen neben einer riesigen Auswahl an Whiskey- und Rum auch Klassiker wie Singapore Sling oder Champagner-Cocktails wie Prince of Wales.

Burger, ein Club Sandwich oder ganz berlinerisch eine Currywurst inklusive.

Zu finden ist dieses Männer-Verwöhn-Programm im Hotel Savoy in Berlin.

The Balmoral Scoth Whisky Ambassador
The Balmoral Scoth Whisky Ambassador

 

 

Britischer Vatertag mit mehr als 400 Whiskey-Sorten

Das geschichtsträchtige „The Balmoral Hotel” im schottischen Edinburgh zählt zu den edelsten Adressen der Stadt. Sophia Loren, Elizabeth Taylor und Paul McCartney gingen hier ein und aus. In der Whiskey-Bar „Scotch” gibt es mehr als 400 unterschiedliche Sorten. Bei einer Whiskey-Reise probieren sich Gäste unter Anleitung eines fachkundigen „Whiskey-Botschafters“ durch verschiedene Dekaden oder Regionen Schottlands. Am britischen Vatertag, der am 21. Juni gefeiert wird, gibt es die Degustationen exklusiv für Väter.

 

Wüste Israel
Ab in die Wüste

 

Ab in die Wüste mit den Vätern

In der Ecolodge „Andrère Amellal“ am Ufer eines riesigen Salzsees in der ägyptischen Oase Siwa fand auch schon Prince Charles Rückzug. Väter können in der Abgeschiedenheit der Wüste den Alltag völlig ausblenden, denn es gibt weder Strom noch Telefon – dafür den Abenteuerfaktor der Wüsten-Einsamkeit. Die Anlage ist im traditionellen Oasen-Stil aus Salzgestein erbaut.

Wüsten-Wellness in der Oase

 

Raue Natur  für echte Kerle

Hier fühlen sich Väter wohl, die raue Natur mögen und gleichzeitig Wert auf Komfort legen: Griechenlands wilde Region Zagori mit ihren Bergdörfern, zerklüfteten Schluchten und Seen ist touristisch kaum erschlossen. Dabei wurde das älteste Gebäude der Gegend zu einer wahren Perle umgebaut: In dem rustikalen Steinbau des „Mikro Papigo 1700 Hotel & Spa“ haben sich Weltklasse-Designer wie Philippe Starck und Le Corbusier mit Einrichtungs- und Deko-Elementen verewigt. Äußerlich verschmilzt das ökologische Hotel mit seinen schwarzen Steinziegeln und hölzernen Decken optisch mit der schroffen Umgebung.

Ökologie trifft  schroffe Umgebung

 

Einmal Rockstar sein

Gitarrenriffe mit Spreeblick: Im „nhow Berlin“ Hotel können Väter ganz ungestört in die Saiten hauen. In Europas einzigem Musik-Hotel gehört die Gitarren-Lieferung aufs Zimmer zum Service. Das Design-Hotel verbreitet Rockstar-Feeling auf allen Etagen: Es ist nicht nur Treffpunkt der Musikszene, es beinhaltet auch zwei Musikstudios und einen hauseigenen Musikmanager.

Zimmer mit Gitarre

 

nhow-Berlin-Gitarrenservie (c)-nhow-Berlin
nhow-Berlin-Gitarrenservie (c)-nhow-Berlin

 

Luxus und Benzin im Blut

Im Hotel „Emirates Palace“ in Abu Dhabi, einem der luxuriösesten Hotels der Welt, können sich Männer mit einem Faible für teure Technik austoben. Die Luxus-Autos des hoteleigenen Fuhrparks von Marken wie Rolls Royce bis Mercedes können entweder in Form des privaten Limousinen-Service in Anspruch genommen oder gemietet werden, wenn der Mann lieber selbst am Steuer sitzt. Das ist eine echte Portion Adrenalinwellness, oder?

Männer lieben Technik

 

Wellness und PS-Probefahrt

Für Väter, die sich eine entspannende Auszeit gönnen möchten, bietet das Resort „Sonnenalp“ im Allgäu spezielle „Männertage“ mit allem, was die Herzen der Väter höher schlagen lassen soll. Das Programm an insgesamt vier Tagen enthält eine Stempelmassage, ein Personal Training, eine Weinprobe sowie eine zweistündige Audi-Probefahrt. Männertage zum Vatertag. Noch eine große Portion Adrenalinwellness für das starke Geschlecht.

 

Männer Wellness mit PS
Männer Wellness mit PS

 

Ruhe beim Angeln in Nordnorwegen

Hier werden Väter auf der Suche nach einem Angel-Abenteurer fündig: In den reichen Fischgründen der Fjordlandschaft Nordnorwegens sind Dorsche, Steinbutte und Welse zu Hause. Die abgelegene „Lyngen Lodge”, deren luxuriös ausgestattete Holzhütten sich in die kaum berührte arktischen Natur einbetten, bietet Gästen ganztägige Angelexkursionen mit dem Boot an. Gefischt werden kann auch auf dem offenen Meer der Barentssee und während der Lachs-Saison von Ende Juni bis Ende August im Nationalpark „Reisa River“. Ruhe und Genuss auch das ist Wellness für Männer.

Danke für die tollen Inspirationen von SecretEscapes.

Euch interessieren weitere Erlebnisse aus dem Resort Mark Brandenburg? Dann folgt mir bitte hier entlang…denn Männer Wellness gibt es auch hier

Erschienen in: Wellness-News aus aller Welt

Schlagwörter: , , ,
Katja Wegener

Hier schreibt Katja Wegener

Katja Wegener ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.