Wandern mit Hund, Wellness oder Malediven – Zuwachs im Wellness-Bummler-Team

Wellnessfeeling für Monika - durchaus auch ein Sonnenuntergang auf Korfu

Wieder einmal Zuwachs im Wellness-Bummler-Team – ab jetzt werden wir tatkräftig von Monika unterstützt. Die Monika bloggt auch selber schon eine ganze Weile unter Entdecker-Greise.de und hat uns auch schon einige Male auf Reisen begleitet. Damit ihr zukünftig auch wißt, wer hier so beim Wellness-Bummler schreibt, wer für uns unterwegs ist und wem ihr auf Reisen folgen könnt, möchten wir euch die Monika natürlich auch einmal vorstellen. Genau zu diesem Zweck haben wir ihr unsere 10 berühmt-berüchtigten Fragen gestellt.

Genusswandern im Sauerland

Genusswandern im Sauerland – Wellness-Bummler Monika

Was begeistert dich am Reisen?

Reisen heißt für mich das Gewohnte zu verlassen und Neues kennenzulernen. Genau das ist auch meine Definition für Abenteuer. Ich bin davon überzeugt, dass wir Menschen so gestrickt sind, dass wir ein bestimmtes Maß an Routinen, Ritualen und Konstanten in unserem Leben benötigen, um uns sicher und geborgen zu fühlen. Im gleichen Maße benötigen wir aber auch Auszeiten, neue Erlebnisse und Begegnungen um uns lebendig zu fühlen und jung und beweglich zu bleiben. Deswegen gehört das Reisen ebenso selbstverständlich zu meinem Leben, wie mein gemütliches Heim, meine Freunde und meine Familie.

Was reizt bzw. begeistert dich am bloggen? Und noch detaillierter gefragt, was reizt dich daran, für den Wellness-Bummler zu schreiben?

Ich habe schon immer gerne geschrieben und auch schon einige Bücher veröffentlicht. Zu bloggen ist für mich eine sehr besondere Art zu schreiben, denn hier kann ich meine persönlichen Eindrücke, Emotionen und Gedanken mit einfließen lassen. Ich fühle mich mit meinen Lesern verbunden, besonders dann, wenn sie auf meine Texte in Form von Kommentaren, Likes oder Shares reagieren.

Beim Wellness-Bummler kann ich dies nun auch in einem Team machen, was mich besonders freut. Der Austausch mit anderen Bloggern macht einfach Spaß und ist mir sehr wichtig. Ich lasse mich gerne durch andere inspirieren und freue mich natürlich ebenso, wenn ich bzw. meine Texte inspirieren.

Wellnessfeeling für Monika - durchaus auch ein Sonnenuntergang auf Korfu

Wellnessfeeling für Monika – durchaus auch ein Sonnenuntergang auf Korfu

Was ist für dich der Unterschied zwischen einem Blog und einem Onlinemagazin?

Gibt es einen?! 😉

Was machst du gern – außer bloggen?!

Hier beißt sich dann die Katze in den Schwanz 😉 . Ich reise gerne, mit allem was es an Outdoor- und Indoorvergnügen gibt! Ich liebe Radeln, Wandern und Klettern ebenso wie Wellness, Chillen und Kulturreisen… 😉

Aber da gibt es noch viel mehr was ich mag. Ich liebe Bücher und lese für mein Leben gerne. Ich arbeite gerne kreativ. Ich liebe auch meine Arbeit im sozialen und therapeutischen Bereich und …hin und wieder ziehe ich gerne mit ein paar Freundinnen um die Häuser und gehe tanzen. 🙂 Für mich macht einfach erst die richtige Mischung aus allem das Leben so richtig spannend und schön.

Als Rheinländerin lebst du in Nordrhein Westfalen. Was magst du an deiner Heimat?

Meine Heimat ist ein Wanderparadies. Seit kurzem habe ich ja wieder einen kleinen Hund. Mit dem gehe ich jeden Tag wandern und die Wanderwege beginnen gleich vor meiner Haustüre. Das ist für mich (und den Hund) ein ganz großes Stück Lebensqualität.

Ich mag auch die Mentalität der Menschen hier. Der Rheinländer ist eine Frohnatur. Meist ist man gleich per „Du“, kann sich auch mit wildfremden Menschen nett unterhalten und einfach das Leben genießen. Leben und Leben lassen, so lautet hier das Motto und das ist sehr menschenfreundlich und einfach nur nett!

Monika & Hund

Monika & Hund

Was ist für dich Wellness?

Wellness hat für mich viele Gesichter. Das kann eine Pilgerschaft durch herrliche Naturgebiete sein, eine Radtour oder irgendeine andere Aktivität inmitten herrlicher Natur. Das kann aber auch ganz ruhig vonstatten gehen, mit Meditation, Wellnessanwendungen, einem Saunatag oder körperorientierten Anwendungen. Wellness kann aber auch ein Mädelswochenende mit der besten Freundin, der Mutter oder der Tochter sein – mit shoppen, klönen und leckerem Essen.

Wenn du einen Reisewunsch frei hättest – wohin soll die Reise gehen?

Oh, das fällt mir jetzt tatsächlich schwer. Ich glaube da kann ich mich gar nicht festlegen. Ich möchte gerne wandernd die Welt erkunden, ganz naturverbunden und gerne gemeinsam mit meinem Hund. Ich würde aber auch gerne mal auf die Malediven, so mit Wellness-Ressort und Unterbringung in diesem Pfahlbauten, die direkt im Meer stehen, das dann gerne mit meiner Tochter, wobei es mir dann schon wieder leid tun würde, wenn meine Mama das nicht auch mal erleben dürfte.

Was darf in deinem Koffer nie fehlen?

Mein Päckchen „Love to go“, das mir meine Tochter geschenkt hat und mein Schreibzeug.

Mit welcher Person würdest du gern mal ein Interview führen?

John Strelecky, nachdem ich ihn bei einem seiner Seminare in Hamburg erlebt habe.

Welche Blogs liest du gern? Hast du drei Beispiele für uns?

Oh nur drei – das ist wieder schwer.

Ich mag natürlich Spaness, weil man hier die neusten Trends erfährt und wirklich tolle Wellness-Locations für sich finden kann. Dann mag ich den Blog von Stefanie Carla Schäfer (cardea-training.de) und J ich liebe Entdecker(g)Reise!

www.spaness.de

www.spaness.de

cardea-training.de

www.cardea-training.de

www.entdecker-greise.de

www.entdecker-greise.de

Aber da gibt es noch viele weitere Blogs, die ich toll finde – doch hier war ja nur von dreien die Rede. 🙂

___

Ihr wollt noch mehr über das Wellness-Bummler-Redaktion-Team wissen?

 

 

Hier schreibt Tanja Klindworth


Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Mehr von Tanja Klindworth

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.