Mietwagen leihen: Tipps & Tricks

Mit dem Cabrio über Mallorca - Mietwagen leihen auf Mallorca

Ich liebe Roadtrips… Wenn es geht, dann düse ich sehr gern mit meinem eigenen Auto durch die Lande und entdecke Orte, Regionen und ganze Länder. Doch das mit dem eigenen Auto funktioniert natürlich nicht immer, denn wenn die Reise weiter weg geht, muß ich zwangsläufig auf einen Leihweigen zurückgreifen.

Mietwagen leihen: Was ist zu beachten?

Jeder von uns kennt wohl die Horrogeschichten um Autos, die im Ausland für eine Reise gemietet werden. Da ist von Abzocke die Rede, Wagen ausrauben, da die Mietwagen besondere Kennzeichnen haben oder auch Beulen und Vorschäden am Auto, die einem Mieter einfach untergejubelt werden.

Doch ich kann euch beruhigen, ich hab auf Reisen schon häufiger einen Mietwagen genutzt und hab damit bisher noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Weder mit Leihwagen in Andalusien oder mit dem mieten eines Cabrios auf Mallorca, auch nicht in Italien, noch bei einem Roadtrip quer durch das Baltikum oder auch bei einer Geschäftsreise kreuz und quer durch Deutschland.

Mit dem Cabrio über Mallorca - Mietwagen leihen auf Mallorca

Mit dem Cabrio über Mallorca – Mietwagen leihen auf Mallorca

Ich hab auch bei ganz unterschiedlichen Mietwagenfirmen das Auto/Gefährt geliehen und es war auch vom Smart, über Motorroller bis hin zum Minivan alles verteten.

Das Thema Mietwagen ist für viele wohl ein rotes Tuch… daher hab ich gedacht, ich schreibe dazu mal ein paar Tipps, Empfehlungen und Tricks zusammen – denn einen Mietwagen zu leihen ist kein Zauberwerk und man muß auch nicht mit allen Wassern gewaschen sein.

Wer Mitglied in einem Automobilclub ist, der verfügt grundsätzlich oft schon über zusätzliche besondere Absicherung. Das muß man aber natürlich vor dem Mietwagen-Vertragsabschluss genau prüfen, damit es später nicht zu bösen Überraschungen kommt.

Achtung: Die Haftpflichtversicherung deckt nicht alle Kosten ab, z.B. die Kosten für beschädigte Personen und Gegenstände, die sich im Unfallauto befinden. Hier ist es in einigen Ländern empfehlenswert zusätzlich eine Personeninsassenversicherung abzuschließen.

Mit dem Mietwagn flexibel unterwegs

Nicht nur als Reiseblogger mit dem Mietwagen flexibel unterwegs

___

Hier war ich mit einem Mietwagen unterwegs:

 

Hier schreibt Tanja Klindworth


Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Mehr von Tanja Klindworth

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Tobias Müller sagt:

    Danke für den Beitrag und die Informationen zum Fahrzeugverleih. Meine Eltern möchten auch einen Roadtrip in Mallorca machen. Die Tipps zu Mietwagen werde ich ihnen auf jeden Fall weiterleiten!
    Danke! LG