Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Leading Family Hotel & Resort Alpenrose – Lermoos

Kennt ihr den Spagat zwischen Beziehungspflege und Kinder Animation rund um die Uhr? Wie löst ihr dieses Thema in der schönsten Zeit des Jahres, dem Urlaub mit der Familie? Es gibt Family Resorts wie das Alpenrose in Lermoos, landschaftlich sehr schön gelegen und perfekt eingerichtet um es den Gästen leicht zu machen. Und genau davon möchte ich heute etwas ausführlicher berichten…

Leading Family Hotel & Resort Alpenrose Lermoos: 4 Sterne und 5 Smilys

Egal ob Baby, Kleinkind oder  Teenie… das Alpenrose Team unterstützt Eltern um wertvolle Zeit für die Beziehungspflege, z.B. gemeinsame Golfrunden innerhalb des Wetterstein4Golf Arrangements, zu verschaffen.

Sowohl im Alltag als auch im Familien Urlaub sind Eltern meistens Entertainer für den Nachwuchs. So wünschen sich Paare sehr oft wertvolle Zeit für Zweisamkeit. Selbst im Urlaub  fällt dieser Spagat zwischen Beziehungspflege und Kinder Animation sehr schwer. Gut das es sich die Hoteliersfamilie Mayer im Leading Family Resort Alpenrose, landschaftlich sehr schön gelegen in Lermoos (Österreich – Tirol), zur Aufgabe gemacht hat dieses Thema perfekt zu lösen. Mit Einrichtungen für Eltern mit Babys, Kleinkindern oder Teenies unterstützt das kompetente Personal des Familienresort die Freizeitgestaltung der Gäste. Das heißt, Freiräume schaffen – intensive Zeit für die Beziehungspflege und tolle gemeinsame Golfrunden (für mich als absoluter Golffan natürlich sehr wichtig!).

Family Resort Alpenrose
Family Resort Alpenrose

Golfen mit Panorama – Golfurlaub in Tirol

Sehr früh morgens ging es los Richtung Wallgau um die gebuchte Startzeit im Golf & Land Club Karwendel um 9.30 Uhr anzutreten.

Zur Orientierung: Von Stuttgart (mein Startpunkt für den Golftrip) erreicht man den sehr schönen 9-Loch Platz der Wetterstein4Golf Kooperation in ca. 3,5 Std.

An diesem Tag hatten wir mit dem Wetter einfach unglaubliches Glück. Bei Sonnenschein pur empfing uns das Golfplatz-Personal sehr freundlich und wies uns kurz in den 9-Loch Course ein. Die langen Fairways sind sehr schön angelegt und bieten ein ausgiebiges Golfspiel. Highlights sind dabei einige terrassenförmig angelegte Bahnen. Panoramasicht hervorragend – Sicht für den Ball-Abschlag oft eine kleine Herausforderung! Wohin muss der kleine weiße Ball auf eine oben liegende Terrasse gespielt werden? So macht ein Golfspiel Spaß und verspricht spannende Momente und Abschläge! Trotz des fantastischen Panoramas sollten sich die Spieler beim Schlag nicht ablenken lassen. Nach dem Abschlag können die Augen wieder auf die umliegenden Berge gerichtet werden. Einfach herrlich entspannend!

Bekanntestes Mitglied im G&LC Karwendel  ist übrigens ehemalige deutsche Biathletin Magdalena Neuner. Schön wäre es gewesen sie an diesem Tag zu treffen, über einen kurzen Plausch mit ihr hätte ich mich sehr gefreut.

Das rustikale Clubhaus des Golfclub Karwendel bietet einen schönen Außenbereich. Gemütlich in der Sonne sitzend haben wir uns dort nach dem 9 Loch Spiel gestärkt. Danach ging es dann auf nach Lermoos. Nach ca. 45 Minuten Fahrzeit erreichten wir unser Endziel, das Leading Family Resort Alpenrose.

WETTERSTEIN4GOLF – Kooperation

  • GC Tiroler Zugspitze, Lermoos-Ehrwald, 9-Loch
  • GC Seefeld-Reith, Seefeld, 9-Loch
  • LGC Werdenfels, Garmisch-Paternkirchen, 9-Loch
  • GLC Karwendel, Wallgau, 9-Loch

Kinder Golfkurse gibt es Indoor oder auf dem GC Tiroler Zugspitze. Der hoteleigene Pro Jo Auer oder Pros vom Golfclub geben Kids und Erwachsenen den richtigen Schwung…

Für Hotelgäste gibt es auf dem Golfplatz ermäßigte Preise. Günstigeres Greenfee gibt es auf den hier aufgelisteten Kooperationsplätzen der Wetterstein4Golf Course.

Family Hotel & Resort Alpenrose: Wellness, Fitness, Golf

Noch geflasht von den sehr schönen Panoramen unterwegs, spürt man im Alpenrose sofort dass es sich um ein familiengeführtes Haus handelt. Die Herzlichkeit des Personals lässt den hauseigenen Serviceanspruch der Familie Mayer sofort erahnen. Erkennbar war die Größe des Alpenrose schon auf dem Weg von der Tiefgarage bis zur Rezeption. Daher war die Vorfreude auf die kommende Hotelführung enorm.

Beim Einzug in die Zimmer wurden wir sofort von der Geräumigkeit überrascht. Unsere zwei aneinander grenzende Zimmer, mit geschlossener Durchgangstür und gemeinsamem Balkon mit traumhaftem Ausblick, hätten einer sechsköpfigen Familie mehr als genug Platz für einen zweiwöchigen Aufenthalt geboten. Die Ausstattung der Zimmer war unterschiedlich, eines eher rustikal mit einem zusätzlichen Kinderzimmer mit Stockbetten, meines eher modern. Sofort nutzten wir den herrlichen Balkon um uns vom Golfspiel und der Anfahrt zu entspannen.

Mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Fitnessbranche bringen den richtigen Blick für Fitness & Ernährungsthemen.

Nach kurzer Ruhephase startete die Resortführung in der hauseigenen Golf-Indoor Anlage. Golfpro Joe Auer, buchbar für die Hotelgäste, zeigte die Möglichkeiten und Vorteile der Indoor Anlage.  Spielbar sind die schönsten Golfplätze der Welt. Egal ob Winter, Sommer oder schlechtes Wetter… Jo Auer arbeitet am Golfschwung der Hotelgäste. Damit schon die Jüngsten für den Golfsport begeistert werden können gibt es tolle Kids Kurse Angebote um den Golfsport kennenzulernen.

Egal ob Golf spielen am Fuße der Zugspitze, umgeben von der faszinierenden Naturkulisse, oder in der Indoor-Anlage mit Golfpro Joe Auer, die Gäste können dies alles in Ruhe genießen und wissen ihre Kids derweil gut behütet in den kompetenten Händen des Hotelpersonals.

Golftraining
Golftraining

Geist und Seele baumeln lassen…

Eines ist ganz sicher: Neben Geist und Seele wird auch der Gaumen verwöhnt. Die Küche ist ausgezeichnet, Günther Trausnigg als Küchenchef (seit 2001) nimmt seinen Verwöhn-Auftrag mehr als ernst. Ein erholsamer Urlaubstag im Alpenrose endet in der Regel mit einem 6-Gang Wahlmenüe. Samstags gibt es internationale Themen Buffets.

Der hauseigene Weinkeller bietet mit 38000 Flaschen und 550 verschiedenen Weinen eine ausgezeichnete Auswahl. Bei Fragen rund um die Weine steht den Hotelgästen ein junges und dynamisches Team fachmännisch zur Seite. Die Sommeliers sammelten viel Erfahrung in der nationalen und internationalen Topgastronomie, bevor das Team im Jahre 2010, in der heutigen Formation, in der Alpenrose zusammenfanden.

Das Motto der Winelounge: Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.

Das Hauptaugenmerk bei Weinen liegt bei ausgesuchten Winzern, aus fast allen Weinbaugebieten Österreichs und unterschiedlichen Bekanntheitsgraden, bei vorzüglicher Qualität. Neben vielen bekannten Herstellern finden sich auch erstklassige, aufstrebende Winzer auf der umfangreichen Weinkarte. Bei einer großen Auswahl von zum größten Teil österreichischen Weinen und einem großen Sortiment an Edelbränden bietet die Winelounge einen edlen Treffpunkt für die Hotelgäste.

Tipp der Redaktion: An der wöchentlichen Weinverkostung in der Winelounge teilnehnem oder an der Weinkellerbesichtigung mit Spezialitätenverkostung und sich in die vielfältige Welt des Weins entführen lassen.

Leading Family Hotel & Resort Alpenrose: Fazit

Das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose ist eines der ganz wenigen Kinderhotels in Europa mit 5 Smileys und 4-Sterne-Superior-Komfort – verdient unter den Top 50 schönsten Wellness Oasen Europas. Hier lässt sich vom ersten Augenblick an die außergewöhnliche Tiroler Atmosphäre unterhalb der Zugspitze (2962 m) genießen. Kennenlernen durften wir in den zweieinhalb Tagen ein absolutes Plus an Qualität, Entspannung und viele glückliche Kinder.

Erkennbar ist dies auch an den zahlreichen Auszeichnungen die das Alpenrose in den letzten Jahren erhalten hat. Unter anderem den HolidayCheck TopHotel 2011/2012, Zertifikat für Exzellenz 2012 und 2013 sowie den „Traveller’s Choice Award 2014“ von TripAdvisor. Nach dem Aufenthalt im Leading Family Hotel & Resort Alpenrose sind diese Auszeichnungen mehr als nachzuvollziehen.

Auf 3.000 m² findet sich alpines Wellness- und Spa-Erlebnis vom Feinsten. Kids erleben beim Wasservergnügen im Piratenland mit Sandstrand, mit der Wasserkanone oder den außergewöhnlichen Wasserrutschen, auf der Goldwaschanlage und dem Indianer Dorf einen fantastischen Abenteuerurlaub. Nicht zu vergessen die Gokart Bahn, Softplayanlage oder hauseigene Turnhalle.

Die Piraten¬landschaft im Family Hotel & Resort Alpenrose - Abenteuer für die Kids
Die Piraten¬landschaft im Family Hotel & Resort Alpenrose – Abenteuer für die Kids

Im Hotel befindet sich darüber hinaus ein eigenes Theater, genutzt wird es sowohl als Kino als auch zu Theatervorführungen. Mehr „Rundum Programm“ kann es nicht geben… in dieser einzigartigen Kinderbetreuung von 0-16 Jahren, 13 Stunden am Tag mit 24 BetreuerInnen. Für die insgesamt 90 Zimmer arbeiten 130 Mitarbeiter daran den Gast zu verwöhnen. Luxus und Wellness-Suiten gibt es bis zu einer Größe von 195 m². Aufgrund der All-In-Verwöhnpension inklusiv der alkoholfreien Getränke lässt es sich den ganzen Tag genießen und schlemmen.

Selbst für die Kleinsten der Kleinen ist an alles gedacht. In einer eigenen „Hipp-Küche“ finden Eltern, im Preis natürlich enthalten, sämtliche Utensilien oder Nahrungsprodukte die für die Versorgung ihrer Babys benötigt werden.

Mich persönlich hat die gelungene Balance zwischen Tradition und Moderne begeistert. Die Zimmer bieten unterschiedliche Designs, selbst in nebeneinander liegenden Suiten. Überall im Family Hotel & Resort Alpenrose ist zu spüren dass die Gäste und ihre Kinder im Focus der Hoteliersfamilie Mayer liegen. Das Hotel ist hauptsächlich Familien mit Kindern zu empfehlen, genau dafür ist es bestens ausgestattet. Langweilig wird es im Familien Hotel & Resort Alpenrose nicht.

Wer einen Premium Familienurlaub im Bergpanorama genießen möchte ist im Alppenrose definitiv bestens aufgehoben. Sowohl Eltern als auch Kinder finden hier die Freiräume für einen relaxten Tag. Selbst eine Anreise aus Hamburg ist mit dem Zug bequem möglich. Der Slogan „Von allem nur das Beste“ bietet tatsächlich einen Familienurlaub der Extraklasse.

Leading Family Hotel & Resort Alpenrose – gut zu wissen!

Anfahrt und Umgebung
Von München aus erreicht man Lermoos in nur 1,5 Stunden, seitens Stuttgart ist man in 2,5 Stunden vor Ort. Innerhalb 3 Stunden sind die Züricher in der herrlichen Landschaft mit idyllischen Seen an der Sonnenseite der Zugspitze.

Lermoos bietet ringsum eine imposante Bergkulisse, egal ob Sommer oder Winter. Wandern und Skifahren findet sich somit direkt vor der Haustüre. Direkt auf dem Hotelgelände findet der Zwergl-Skikurs für die Kleinsten statt, die Gondelbahn ist nur 100 Meter entfernt. Setzt man sich ins Auto erreicht man das Gletscherskigebiet innerhalb 15 Minuten Fahrzeit.

=> LEADING FAMILY HOTEL & RESORT Alpenrose | Danielstraße 3, A-6631 Lermoos

Freizeitangebot
Das Alpenrose bietet einen großzügigen Fitnessraum mit Trainer. Auf sehr guten Geräten von TechnoGym ist ein abwechslungsreiches Training im Kraft und Ausdauerbereich möglich. Natürlich gibt es geführte Bergwanderungen, Klettern, Rafting oder Canjoning. Ausleihen kann man sich (im Preis inbegriffen) die hoteleigenen Seqways, ein BMW xDrive Fahrzeug und eine Harley für kurze Spritztouren.

Bestes Bikerangebot
Als Mitglied der Bikehotels verfügt das Family Hotel & Resort Alpenrose über einen videoüberwachten Bikekeller mit Bikewerkstatt und Waschplatz. Insgesamt 6 x pro Woche gibt es 3 geführte Touren mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Ideal auch für Gästen, die sich im Radsport ausprobieren möchten. Der Hotelshop hat einen Elektrobike- sowie Mountainbikeverleih. Mit dem gratis Fahrradverleih inkl. Trailerbikes, Anhänger, Kindersitzen und notwendigem Sicherheitszubehör, rundet es das Familienangebot vollständig ab.

Golfsport
Mit dem hoteleigen Pro Joe Auer und der Indooranlage im Haus beginnt der Golfsport ohne sich nach Außen bewegen zu müssen. Die „Kids Golf Kurse“ lassen schon die Kleinen in den tollen Golfsport schnuppern.

Innerhalb von 3 Autominuten ist man beim Abschlag des Golfclub Tiroler Zugspitze. Hotelgäste spielen dort mit 20% Greenfee-Ermäßigung. Der Golfclub gehört zur Kooperation „Wetterstein4Golf“- diese umfasst vier 9-Loch Golfplätze in der Umgebung. Zur Wetterstein4Golf gehören zudem der GLC Karwendel in Wallgau (ca. 40 Min.), der GC Seefeld-Reith (ca. 50 Min.) und der LGC Werdenfels in Garmisch (ca. 35 Min). Damit gehören zwei Deutsche und zwei Österreichische Golfclubs dieser neu gegründeten Kooperation an. Diese Golf Course bieten alle ein tolles Panorama und interessante Fairways.

Legendär und ein Golf-Kulinarisches Erlebnis der Extraklasse ist der jährliche Alpenrose Golfcup im GC Tiroler Zugspitz. Chefkoch Günther Traussnigg und sein Team übertreffen sich seit 12 Jahren dabei immer wieder selbst (laut Aussage von langjährigen Turnierteilnehmern). Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie noch bei keinem Turnier eine solche gastronomische Qualität mit diesem Service an den Labestationen erlebt haben. Ich freue mich 2016 dabei gewesen zu sein, für nächstes Jahr haben wir uns vorgenommen dieses Turnier auf keinen Fall zu verpassen.

 

___

Lust auf mehr Reisetipps aus Tirol?

 

Bernhard Eckert
Bernhard Eckert

Zum Autor:

Seit September 2012 ist Bernhard Eckert (Querdenker/Networker/Journalist) – Herausgeber und Chefredakteur des Business & Wirtschaftsportals Business-on Stuttgart für den Bereich Württemberg; Gründer der Community und des Portals Business Golfer Europe – Golfer aus Leidenschaft!

Mit dem Business Excellent Net (BEN) bietet er Unternehmern eine Mitgliedschaft die ein Bundle aus aktivem, nachhaltigem Pressemarketing enthält.

Erschienen in: Europa, Österreich, Wellness-Bummler Hotel-Vorstellungen

Schlagwörter: , , , , , , ,
Taschenpate

Beitrag eines Taschenpaten

Reisefreudiger Taschenpate berichtet von seinen gemeinsamen Urlaubserlebnissen mit dem Wellness-Bummler.

Wir bedanken uns für die Patenschaft und Reisebegleitung bei Bernhard Eckert.

WellnessBummler bei google+

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.