Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Mühlhausen in Thüringen – historisch, märchenhaft, genussvoll

Aktuell bin ich wirklich viel in Deutschland unterwegs… viele kleine Städte mit einem historischen Kern (passend zu meinem Motto #MetropoleKannJeder) stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt meiner Reisen. Ich finde ja, es sind Städte, die oft (ganz zu Unrecht) völlig verkannt werden. Echte kleine Perlen, die absolut einen Besuch wert sind. Zu diesen Städten gehört auch Mühlhausen in Thüringen.

Herzlich Willkommen in Mühlhausen in Thüringen
Herzlich Willkommen in Mühlhausen in Thüringen

Warum Mühlhausen in Thüringen unbedingt eine Reise wert ist!

Damit wir hier auch vom richtigen Mühlhausen in Deutschland reden – sei kurz noch einmal darauf hingewiesen, dass ich das Mühlhausen in Thüringen meine. Denn es gibt sage und schreibe 29 Mühlhausen in Deutschland. Alleine in Baden Württemberg tummeln sich schon 10 Stück – doch in Thüringen gibt es nur ein Mühlhausen. Das Städtchen befindet sich im Unstrut-Hainich-Kreis – es ist auch die Kreisstadt. Bis nach Eisenach, in den Nationalpark Hainich oder auch ins benachbarte Niedersachsen ist es von Mühlhausen nicht weit.

Die Mitte Deutschlands liegt auch genau dort im Unstrut Hainich Kreis – etwas ausserhalb von Mühlhausen! Wer also gern Superlativziele in Deutschland auf dem Reiseplan abkreuzen möchte (höchster Punkt, tiefster Punkt, nördlichster oder westlichster Punkt etc.), der muß also auch einmal dort anhalten…

Am Mittelpunkt Deutschlands
Am Mittelpunkt Deutschlands

Im Mittelalter galt Mühlhausen als eine sehr mächtige Stadt. Daher verfügt die Stadt auch über ein reiches historisches Erbe. Bach oder auch Müntzer haben in Mühlhausen gelebt und gewirkt und früher war Mühlhausen auch schon einmal freie Reichsstadt. Heute leben in Mühlhausen rund 35.000 Menschen. Der historische Stadtkern ist wirklich sehr gut erhalten und die kleine Stadt wirkt einfach ganz wunderbar verschlafen und gemütlich. Die Fachwerkhäuschen sorgen für ein ganz besonderes Ambiente. Kleine Gassen, zahlreiche Kirchen, eine Brauerei und die heute noch sehr gut erhaltene Stadtmauer sorgen für den Rest.

Zusatzwissen! Schon mal den Namen „Johann August Röbling“ gehört? Herr Röbling ist der Konstrukteur der Brooklyn Bridge in New York City und er stammte aus Mühlhausen.

#MetropoleKannJeder: Kurztrip nach Mühlhausen in Thüringen
#MetropoleKannJeder: Kurztrip nach Mühlhausen in Thüringen

Kurztrip Mühlhausen: 10 Tipps für einen Besuch in Mühlhausen Thüringen

Ein wenig hab ich euch hier ja nun schon über die Stadt berichtet, doch ich weiß, grad die Kurztrip-Fans finden eine knackige Zusammenfassung mit Tipps und Empfehlungen für die Stadterkundung immer sehr spannend. Daher gibt es hier mal eine kleine „knackige“ Liste mit ein paar Erkundungspunkten – 10 Punkte um genau zu sein.

  • Spaziergang auf der Stadtmauer – Bei einem Spaziergang auf der Stadtmauer (Einstieg ist z.B. bei einem der Stadttore) läßt sich vieles von der kleinen historischen Stadt sehen. Wer auf der Mauer spaziert, kann z.B. auch einen Abstecher in einen Turm machen und so einen fantastischen Blick über die Stadt erhaschen.
Stadtmauer von Mühlhausen
Stadtmauer von Mühlhausen
  • Sreifzug durch die Stadt – Der Streifzug durch die Stadt ist Pflicht. Ob nun alleine, mit Stadtführer (z.B. mit dem Mönch), bei Tag oder warum nicht auch mal bei Nacht – denn dann wirkt eine Stadt durch die Beleuchtung noch einmal ganz anders. Der historische Stadtkern von Mühlhausen dient übrigens auch immer mal wieder als Kulisse für historische-geschichtliche Filme (kürzlich wurde hier ein Teil des neuen Luther-Films gedreht oder auch Passagen, einer der Teeniefilme, aus der Edelstein-Serie wurde in Mühlhausen gedreht).
Mühlhausen Stadtrundgang mit Mönch
Mühlhausen Stadtrundgang mit Mönch
Mühlhausen bei Nacht
Mühlhausen bei Nacht
  • Popperöder Quelle – eigentlich sieht es aus, wie eine Art großer Brunnen, dahinter steht ein Fachwerkbau. Diese Kulisse könnte auch direkt aus einem Märchen entsprungen sein, so unwirklich wirkt das Ganze. Denn in dem überdemensionalen Brunnen schwimmen Blumensträuße… sowohl auf dem Wasser, als auch unterhalb der Wasseroberfläche. Das Wasser ist ganz klar und ich erwate jeden Moment eine kleine Wasserfrau, die hinter einer der Wasserpflanzen hervorlugt. Im Wasser schwimmen z.B. Brautsträuße… denn Brautleute gehen zur Quelle, und versenken den Brautstrauß (beschwert durch einen Stein) im Wasser. Das soll Glück bringen und natürlich für eine lange, glückliche Ehe sorgen. Das verzauberte Szenario ist aber auf alle Fälle mal einen Blick (und Foto) wert.
An der Popperöder Quelle
An der Popperöder Quelle
Poppenröder Quelle - ein magischer Ort?!
Poppenröder Quelle – ein magischer Ort?!
  • Mittelpunkt von Deutschland – Ganz einsam, mitten im Nichts liegt der geografische Mittelpunkt von Deutschland. Ein kleiner Platz mit einem Baum und einem Stein. Eben gar nichts Besonderes – aber eben doch der Mittelpunkt unseres Landes und genau das muß man sich hier auch bewußt machen – besonders wenn man das obligatorische Erinnerungsfoto schießt. Denn das muß hier einfach sein!
Nur rund 8 Kilometer vor den Stadttoren von Mühlhausen liegt der geografische Mittelpunkt Deutschlands
Nur rund 8 Kilometer vor den Stadttoren von Mühlhausen liegt der geografische Mittelpunkt Deutschlands
  • Kirchenstreifzug – Mühlhausen wird auch die Stadt der Kirchen genannt. Tatsächlich gibt es davon ein paar mehr in der Stadt und alle Kirchen werden noch genutzt. Wenn auch nicht mehr unbedingt für den ursprünglichen Zweck. Ein Besuch in der ein oder anderen Kirche lohnt sich aber auf alle Fälle, denn da gibt es ein paar sehr schöne Exemplare. Die Marienkirche beispielsweise ist die zweitgrößte Kirche in Thüringen, die Divii Blasi Kirch beherbergt eine Bach-Orgel und die St. Jakobi Kirche geht schon auf den Bau einer Kapelle im Jahr 1250 zurück. Doch in der Stadt gibt es noch zahlreiche andere Kirchen, die auch regelmässig zu Konzerten, Ausstellungen oder als Begegnungsstätte einladen. Mit Voranmeldung darf man auch auf die Türme einiger Kirchen.
Kirchenstreifzug durch Mühlhausen
Kirchenstreifzug durch Mühlhausen
  • Stippvisite in Rathaus und Stadtarchiv – Mühlhausen ist eine überaus gästefreundliche Stadt, die einem sogar einen Blick in das historische Rathaus inklusive Archiv erlaubt. Insgesamt werden die Menschen in die spannende und historische Arbeit gern einbezogen. Während wir vor Ort waren, waren Schüler grad mit der Katalogisierung alter Bücher beschäftigt. Mühlhausen ist es wichtig, dass die Bewohner der Stadt sich auch mit der Geschichte der Stadt identifizieren können. Daher werden auch gern die Türen geöffnet und auch junge Menschen beteiligen sich gern an der wichtigen Arbeit im Archiv (ganz ehrenamtlich versteht sich).
Im Archiv von Mühlhausen - sie diente auch als Kulisse für den Film "Rubinrot" aus der Triologie "Liebe geht durch alle Zeiten"
Im Archiv von Mühlhausen – es diente auch als Kulisse für den Film „Rubinrot“ aus der Triologie „Liebe geht durch alle Zeiten“
  • Planwagenfahrt oder Fahrradtour – Total gemütlich ist eine Fahrt mit dem Planwagen durch das historische Mühlhausen. Das Hufgeklapper der Pferde und oben auf dem Wagen vielleicht noch ein gutes Mühlhauser Bier genießen? Wer es lieber sportlicher mag, kann die Rundtour um Mühlhausen natürlich auch mit dem Fahrrad antreten. Etwas raus aus der Stadt z.B. entlang der Unstrut, dem Löwen und der Quelle einen Besuch abstatten oder auch zum Schwanenteich…
Planwagenfahrt durch Mühlhausen
Planwagenfahrt durch Mühlhausen
  • Besuch beim Löwen – Etwas ausserhalb der Stadtmauern, auf einem kleinen Hügel steht ein großer steinerner Löwe. Das Wahrzeichen der Stadt Mühlhausen in Thüringen. Ehrensache also, dass dem Löwen auch ein Besuch abgestattet wird – oder?!
Besuch beim Löwen von Mühlhausen
Besuch beim Löwen von Mühlhausen
  • Mühlhausen am Lutherweg – Mühlhausen liegt auch am Lutherweg (ein Wander- bzw. Pilgerpfad). Denn in Mühlhausen wirkte Thomas Müntzer – Er war ein Akteur neben Luther. Mühlhausen bietet zum Thema „Luther“ verschiedene Führungen an, wer mag, kann dem Lutherweg aber natürlich auch eigenständig folgen und auf den Spuren der Geschichte wandern, seit 2016 sogar bis Bad Langensalza.
Unterwegs in den Straßen von Mühlhausen Thüringen
Unterwegs in den Straßen von Mühlhausen Thüringen
  • Bier aus dem Brauhaus – Das Brauhaus zum Löwen, mitten im historischen Stadtkern von Mühlhausen, ist auch die Heimat der noch einzigen Brauerei im Unstrut-Hainich-Kreis. Hier darf man nicht nur Bier trinken, sondern dem Braumeister bei der Bierbrau-Arbeit über die Schulter schauen. Passend zur Jahreszeit gibt es dort auch besondere Saison-Sorten wie z.B. Himbeerbier oder auch Pflaumenbier. Bei diesen Sorten handelt es sich nicht etwa um Mischgetränke, wie viele fälschlicherweise annehmen, sondern um reine Bierbrausorten, mit einem besonderen Geschmackserlebnis. Unter dem Brauhaus gibt es auch einigen urigen Gewölbekeller, der für besondere Events angemietet werden kann. Ansonsten heißt es Platz nehmen im Restaurantbereich mit Blick auf die Braukessel. Und wer nach dem Biergenuss direkt ins Bett fallen möchte (kann ja mal vorkommen), der kann das auch direkt im Brauhaus. Denn ein Hotel ist auch direkt angeschlossen.

Lust auf noch mehr Ausflugstipps aus der Region? Dann schaut auch mal in einen meiner älteren Berichte, denn ich war vor einem Jahr schon einmal in der Gegend unterwegs (=> Reisebericht – Hainich Nationalpark, Bergwerk, Gedenkstätte, Flosstour u.v.m.).

 

Ich war für einen Kurztrip im Rahmen einer Blogger/Pressereise mit dem Göbel’s Brauhaus zum Löwen in Mühlhausen (auch übrigens mein absoluter Herbergen-Tipp in Mühlhausen! – Zimmer ab 43.- Euro pro Person) unterwegs. Ich bedanke mich für die schönen und erlebnisreichen Tage. Meine Meinung bleibt aber davon natürlich wie immer unberührt. Ich berichte nur über Orte, die mich wirklich begeistern.

__

Noch mehr über Mühlhausen findet ihr auch bei lieben Bloggerkollegen!

 

 

Erschienen in: Deutschland, Europa, Thüringen, Wellness-Bummler Ausflugs-Tipps

Schlagwörter: , , , , , ,
Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Kommentare

Reisetipps Thüringen: Vom Kyffhäuser zur Wartburg – 1 THING TO DO am 21. Januar 2017 um 19:19 Uhr

[…] Ich persönlich empfehle für Mühlhausen einen kleinen Rundgan mit Stopp in der Divii-Blasi-Kirche, um der Bach-Orgel einen Besuch abzustatten, dann weiter ins Rathaus mit Stadtarchiv und einem Besuch im urigen Brauhaus zum Löwen, um Braumeister Bernd über die Schulter zu schauen und eines der total leckeren Biere zu probieren, zum Beispiel Brombeerbier oder Pflaumenbier. – Weiterlesen […]