Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Hotelcheck in Bremen: Design in Überfluss

Wer die Hansestadt Bremen für ein paar Tage besucht, um die alte Stadt zu erkunden, der braucht natürlich auch eine Bleibe. Wir haben uns daher eine solche Bleibe, an der Weser, mit dem passenden Namen Designhotel Überfluss, angeschaut.

24 Stunden – 4 Sterne – Nr. 72 : Designhotel im Überfluss

Das kleine Designhotel in Bremen befindet sich auf der ruhigen Seite der Schlachte. Nicht da, wo die ganzen Kneipen, Restaurants, Vergnügungsläden etc. zu finden sind. Sondern auf der anderen Seite der Brücke, wo es etwas ruhiger ist.

Blick ins Zimmer
Blick ins Zimmer

Der Empfang des Hotels ist 24 Stunden – rund um die Uhr geöffnet, im ganzen Haus steht kostenfreies Internet für die Gäste zur Verfügung und ein Restaurant – das Le Gril.

In allen Zimmern befindet sich ein großer Flatscreen-Fernseher und es warten Bademantel und Wellness-Puschen auf dem Bett. Die Zimmer sind in unterschiedlichen Desgins gestaltet und unterschiedlich ausgestattet, zum Teil mit DVD-Player, Küchenzeile mit Mikrowelle und es gibt sogar Zimmer mit Whirlpool und finnischer Sauna.

Blick aus dem Hotelziemmer auf die Weser
Blick aus dem Hotelziemmer auf die Weser

Wer nicht in einem solchen Zimmer wohnt, wich ich z.B., der stattet dem Wellnessbereich des Hotels einen Besuch ab. Dieser befindet sich im Untergeschoss des Hotels. Ein großer Pool, eine Finnische Sauna, ein Dampfbad, Ruheraum, Fitnessraum und eine wechselnde, stimmungsvolle Beleuchtung sorgen für Entspannung.

Pool im Wellnessbereich
Pool im Wellnessbereich

Auf Wunsch werden auch Massage, Beauty- und andere Wellnessanwendungen angeboten. Einen Blick sollte man als Gast im Überfluss Designhotel unbedingt in den Ruheraum, mit Teilen der alten Stadtmauer, werfen.

Le Gril by Loui & Jules

Zum Hotel gehört auch eine Gastronomie. Das Le Gril by Loui & Jules. Leider haben wir es nicht geschafft, hier zum Mittag oder zum Abend zu essen, doch das Frühstück haben wir hier genossen. Sehr gemütlich, reichhaltig und vielfältig.

  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 7 Uhr bis 23 Uhr /Sonntag 8 Uhr bis 12 Uhr
  • Kleine Gerichte gibt es ab ca. 5.- Euro

In den Sommermonaten ist auch eine Terrasse direkt an der Weser geöffnet. Hier lässt es sich dann besonders idyllisch chillen.

Blick ins Restaurant
Blick ins Restaurant

In dem Hotel lässt es sich wirklich gut aushalten. 🙂 Eine gute zentrale Herberge für einen Aufenthalt in der Hansestadt. Übernachtungen gibt es ab 169.- Euro pro Doppelzimmer.

  • Adresse: Designhotel Überfluss, Langenstraße 72, 28195 Bremen
  • Tipp: Einen Parkplatz gibt es am Hotel leider nicht, doch in der Nähe befinden sich mehrere Parkhäuser – z.B. in der nahegelegenen Einkaufsstraße. Hier kostet der Parkplatz ab 5.- Euro bis 16.- Euro pro Tag – je nach Wochentag. Mit Glück können Gäste natürlich einen Parkplatz am Hotel finden.

Mein Aufenthalt im Designhotel Überfluss wurde, im Rahmen einer Recherchetour durch die Hansestadt Bremen, von Tourismus Bremen organisiert.

___

Bremen erleben – Entdecker- und Ausflugstipps in Bremen:

 

 

Erschienen in: Bremen, Deutschland, Europa

Schlagwörter: , , ,
Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser