Hotel Esplanade Resort & SPA Bad Saarow positioniert sich neu!

Esplanade Resort & Spa wird zum Erwachsenenhotel

Das Hotel Esplanade Resort & Spa am Scharmützelsee vor den Toren Berlins gehört ohne Frage zu den wohl besten Wellnesshotels in Deutschland. Ab 1. November wird es sich neu ausrichten und mehr als zuvor Erholungssuchenden einen entspannten Rückzugsort bieten.

Rückzugsorte für eine ganz persönliche Auszeit vom Alltag

Dem Streß vom Alltag entfliehen, dieser Wunsch wird bei der deutschen Bevölkerung immer größer. Dabei zeichnet sich ganz deutlich ein Trend ab. Aufgrund der vielfältigen Wünsche und Vorlieben der Wellnessfans, gibt es auch in der Hotelwelt eine immer größer werdende Spezialisierung. Aufgrund der unterschiedlichen Zielgruppen ändern sich auch die Bedürfnisse der Wellnessgäste. So gibt es beispielsweise Wellnessgäste die mit der Familie Wellness erleben möchten, doch im Gegenzug gibt es eben auch Gäste, die bewußt einen Wellnessurlaub ohne Kinder antreten. Eine solche Ausrichtung begrüßt auch der größte Teil der Gäste des Hotels Esplanade Resort & Spa, das hat eine repräsentative Umfrage im Haus ergeben.

Esplanade Resort & Spa wird zum Erwachsenenhotel

Esplanade Resort & Spa wird zum Erwachsenenhotel (Behandlungsraum im Esplanade Resort & Spa)

Daher reagiert das Hotel nun entsprechend darauf. Ab November werden nur noch Gäste ab minestens 16 Jahren im Hotel zu Gast sein können. „Ruhe spielt eine große Rolle bei den Bedürfnissen unserer Gäste. Auch Eltern oder Großeltern brauchen ab und zu Zeit für sich. So kann zum Beispiel einem turbulenten Familienurlaub oder einem stressigen Alltag ein ruhiges und entspanntes Wochenende zu zweit bei uns im Hause folgen, in denen die Eltern oder Großeltern ihre Akkus wieder aufladen können“, so Tom Cudok, Direktor des Hauses.

Aussenpool Esplanade Resort & Spa

Aussenpool Esplanade Resort & Spa

Tatsächlich gibt es zahlreiche Anlässe für einen Urlaub ohne Kinder. Urlaub unter Freunden, Flitterwochen für Brautpaare, Regeneration für gestresste Workaholics, wiedergewonnene Zeit für Paare mit erwachsenen Kindern, Freundinnen-SPA oder Männer-Aktivtage u.v.m. Hier ist der Gast einfach auf der Suche nach einer Auszeit vom Alltag und ein wenig Zeit für sich ganz alleine, als Ausgleich vom Streß.

Zimmerbeispiel Esplanade Resort & Spa

Zimmerbeispiel Esplanade Resort & Spa

Abseits vom Alltagstrubel, inmitten einer wunderschönen Natur, vor den Toren der Hauptstadt und direkt am Märkischen Meer, heißt das Hotel Esplanade Resort & SPA seine erwachsenen Gäste herzlich willkommen. Auf dem Programm im Hotel stehen persönlicher Service, feinste Kulinarik, erholsame Wellnessangebote und attraktive Sportmöglichkeiten für eine ansprechende Angebotsvielfalt und höchsten Qualitätsanspruch.

Zielgruppen-Spezialisierung im Esplanade Resort & Spa

Zielgruppen-Spezialisierung im Esplanade Resort & Spa

Der Trend geht schon seit einiger Zeit zu zielgruppengenauen Produkten. „Durch die neue, klare Ausrichtung als Erwachsenenhotel macht das Hotel Esplanade Resort & SPA das Suchen nach der passenden Urlaubsform leichter. Ob Familienhotel, Budgethotel, Appartementanlage oder eben das zukünftige Erwachsenenhotel – jeder Gast der Urlaubsregion Scharmützelsee findet nun das für ihn passende Domizil“, merkt Tom Cudok weiterhin an.

=> Esplanade Resort & Spa, Seestraße 49, 15526 Bad Saarow

___

Noch mehr Wellness-News aus aller Welt:

 

Hier schreibt Tanja Klindworth


Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Mehr von Tanja Klindworth

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Dörte Behrmann sagt:

    Wie spannend! Da gab es mal einen österreichischen Hotelier, der auch auf „nur Erwachsene“ setze und damit viel Aufschrei erntete. Das ist schätzungsweise acht Jahre her. Mittlerweile hat sich das Nischen-Marketing, das besetzen von Themen, viel weiter entwickelt. Clevere Hoteliers, die sich trauen, nicht für „alle“ da sein zu wollen. Danke für den Bericht, liebe Tanja. Herzlich, Dörte Behrmann