Geschenke von der #ITBbloggerWG 4U

#ITBbloggerWG

Mittlerweile sind wir in Berlin angekommen und alle WG-Bewohner der transparenten #ITBbloggerWG haben ihre Betten bezogen. Ein wenig erinnert das Ganze an eine Klassenfahrt…. auch wenn wir wohl alle dem klassischen Schul- und Klassenfahrtenalter schon etwas entsprungen sind. 😉

Angekommen und überrascht werden…

Angereist sind wir heute alle unterschiedlich. Teils mit dem PKW, teils mit dem Flieger, mit dem Bus oder auch mit der Bahn. Aktuell sind wir alle von der Anreise zwar etwas geschafft, doch auch mehr als motiviert.

Doch was die Fahrerei anbelangt, ist in den kommenden Tagen perfekt gesorgt. Dank einer wunderbaren Kooperation mit dem schwarzen Limousinenservice von Blacklane, geht es gemütliche zu allen Events und Terminen.

Zur Begrüßung wartete gleich eine kleine Überraschung auf alle Bewohnerinnen… ein ITB-Survival-Rucksack mit allerlei Dingen, die „Frau“ so während einer ITB gebrauchen kann… Die tollen Dinge im Rucksack wurden uns übrigens von tollen Partnern zur Verfügung gestellt – und glaubt uns der Inhalt ist fast so glamourös wie die Geschenkepakete der Nominierten zur Oscar-Verleihung. 😉

Geschenke aus der #ITBbloggerWG

Geschenke aus der #ITBbloggerWG

Einer dieser Rucksäcke steht hier übrigens noch und den könnt ihr gewinnen – der Gewinner ist dann also so etwas wie ein virtueller #ITBbloggerWG Bewohner! 😉

In dem Rucksack sind natürlich genau dieselben Dinge enthalten, die auch die tatsächlichen WG-Bewohner bekommen haben.

Was müßt ihr tun, um diesen #ITBbloggerWG Rucksack zu gewinnen?

Ganz einfach. Hinterlasst uns auf unserer Facebook-Pinnwand oder hier einfach einen Kommentar, warum in euch ein(e) geeignete(r) „virtuelle(r)“ #ITBbloggerWG Mitbewohner(in) steckt. 🙂

Wein & Salz (Wein von Mittelrhein Wein & Mediterranes Salz aus dem Restaurant "zur Alten Post" im Kaiser Spa Hotel zur Post auf Usedom)

Wein & Salz (Wein von Mittelrhein Wein & Mediterranes Salz aus dem Restaurant „zur Alten Post“ im Kaiser Spa Hotel zur Post auf Usedom)

Aktuell lassen wir es uns übrigens gut gehen. Wie es sich gehört, wenn man eine neue Bleibe bezieht mit Brot und Salz (die Salzmischung stammt übrigens aus der Hotel-Küche des Kaiser Spa Hotel zur Post auf Usedom) und dazu kosten wir Weine von Mittelrhein-Wein – wie fein! 😉

Wenn ihr verfolgen wollt, was wir hier so tun und wie gut wir es uns grad gehen lassen, schaut doch mal auf Instagram, Facebook, twitter, Google+ etc. vorbei. Wir alle nutzen für unsere Aktivitäten #ITBbloggerWG #BloggerWG – auf Instagram findet ihr natürlich schon zahlreiche Bilder der Anreise und natürlich auch aus unserer WG. Zusätzlich haben wir auch eine (Mit)Erlebnis-Wall eingerichtet. Morgen gehts dann auf die ITB – daher gehen wir jetzt auch gleich ganz brav (mit unserer Schlafmaske und der Kuschel-Möwe) ins Bettchen.

In diesem Sinne!

Gute Nacht! Wir sehen uns! 🙂

…und übrigens… weitere spannende und entspannende Erlebnisse warten auf die #ITBbloggerWG Bewohner natürlich noch! Also unbedingt den #ITBbloggerWG #BloggerWG folgen, dann erfahrt ihr, wie es weiter geht. 😉

Social Media Wall

Social Media Wall

___

Ihr wollt mehr über die ITB wissen? Dann lest auch folgende Artikel:

 

Hier schreibt Tanja Klindworth


Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Mehr von Tanja Klindworth

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Bärbel Frau auf Reisen sagt:

    Ich muss das gewinnen. Als Trost! Eigentlich bin ich untröstlich, weil ich nicht zur ITB kommen kann. Weil mein Brotjob es nicht zulässt. Ich armes, armes Ding. In meinem Postfach häufen sich die EInladungen. Ich lese Eure Vorberichte. Und ich will mit dem Rucksack wenigstens in eine virtuelle WG einziehen. Und nächstes Jahr ganz bestimmt wieder dabei sein.
    Das fröhliche Jammertal ist hier: http://www.frau-auf-reisen.de

  2. Isabel Castro Sotus sagt:

    Hallo Tanja!
    Ich bin der perfekte virtuelle #ITBbloggerWG Mitbewohner,denn ich habe ständig Fernweh,kaum bin ich an einem schönen Flecken auf dieser Welt packt es mich und ich muss weiter reisen.Virtuell hat das natürlich den Vorteil, das ich mit einem Klick mir Singapur anschauen kann und dann wieder in Berlin bin ; )

  3. michel sagt:

    Ich sitze den ganzen Tag in meinen alten rostigen Mercedes Benz, fahre brav tagsüber meine lieben Omis zum Arzt, ins Krankenhaus oder auch mal zum eeinkaufen.Abends und am Wochenende fahren ich dann die Partyggänger in die Kneipe,Clubs oder einfach zu Freunde. Wie Ihr liest bin Ich immer unterwegs, nur komme ich irgendwie nicht an ein Ziel, für mich und meine bezaubernde Frau.Dashalb bin ich genau Euer mann für den ITB-Survival-Rucksack.

  4. Alina sagt:

    Ich bin die ideale virtuelle #ITBbloggerWG Mitbewohnerin, weil ich eigentlich permanent das Gefühl habe, irgendwo hinfahren zu müssen und nach jeder Reise auch schon sofort wieder die nächste plane. Im letzten Monat gab es ein paar Kurztrips nach Wien und Berlin und über meinen Geburtstag fliege ich mit meiner besten Freundin für ein paar Tage nach Lissabon, darauf freue ich mich auch schon ewig! Und außerdem kann ich dann endlich ein weiteres Land auf der Scratch Map freirubbeln, die über meinem Bett hängt….Portugal ist nämlich eins der wenigen europäischen Länder, das ich noch nicht besucht habe, weil mir als absoluter Spanisch-Fan die Sprache einfach überhaupt nicht zusagt. Ich würde mich also mega über die ganzen Sachen freuen und könnte sie auch gut gebrauchen! 😉

  5. Claudia sagt:

    ich bin die optimale #ITBbloggerWG-Mitbewohnerin, weil mit mir noch zwei MiniReiseBloggerinnen einziehen würden. Wenn das nicht Grund genug ist…

  6. Beatrix Stolberg sagt:

    ich denke mal einer weg würde ich gefallen, da ich mit sicherheit die älteste wäre , gut kochen und backen kann würde sie dies als vorteil anerkennen, oder etwa nicht?

  7. Christoph sagt:

    Ich hinterlasse meine Pinnwand stets ordentlich, wische bei den Tweets regelmäßig feucht durch und kann genau sagen, wieviel ein Instagram wiegt. LG Christoph

  8. Stephanie sagt:

    Ich bin die perfekte Bewohnerin für die #ITBbloggerWG, weil Ihr mein Zimmer doppelt vergeben könntet, so selten wie ich zu Hause bin.

  9. Tobias sagt:

    Ich bin leider nicht WG-tauglich (sagten zumindest meine EX-Mitbewohner), aber für die ITBbloggerWG würde sogar ich eine Ausnahme machen 😉

  10. Ellen Rußig sagt:

    ich bin für als Wg Partner geeignet weil ich 18 Jahre ITB gesch…..bin, mich in Berlin so gut auskenne dass ich euch Ausflugstipps geben kann u genau wie Ihr nach der Messe Entspannung brauche , auf geht’s zum Wandern ins Schlaubetal , vielleicht mit neuem Ruckssck?

  11. Romy sagt:

    Ich bin ein guter WG-Mitbewohner, weil ich nur 15 min im Bad brauche 😉

  12. Michael C. sagt:

    Mein Schatz war da nur ich konnte nicht da ich leider arbeiten musste.
    Es wäre ja toll sie mit dem Paket zu überraschen und Ihr noch etwas Wellness zu kommen zu lassen nach den gelaufen Kilometern.

  13. Jannie sagt:

    Reisen ist meine Leidenschaft die Leiden schafft 🙂

    Gerne teile ich meine Leidenschaft mit meiner WG – bin sehr verträglich vor allem wenn ich gerade auf Reisen bin 🙂

  14. Sandra Müller sagt:

    Hallo!
    Ich wäre die perfekte #ITBbloggerWG Mitbewohnerin, da es mich oft in die Ferne zieht und ich es liebe von meinen Reise zu berichten, Postkarten an die lieben daheim zu verschicken und natürlich dem ein oder anderem auch etwas aus dem Urlaub mitzubringen.
    Liebe Grüße
    Sandra

  15. vielweib sagt:

    Ich war leider dieses Jahr nicht auf der ITB und hab um so mehr Eure Tweets und Posts verfolgt.
    Besonders haben es mir Eure #ITBbloggerWG Tassen angetan – wie geil ist das denn??? Wie gern hätte ich morgens oder nachts mit Euch und gutem Tee angestoßen und Tag der Reiseinspirationen gefeiert!
    Tolle Idee, Ihr lieben WGler 🙂

    Ganz liebe Grüße an das #ITBbloggerWG-Dreamteam,
    Eure Tanja

  16. Shoushou sagt:

    Ich bin eurer perfekte Mitbewohnerin im virtuellen #ITBbloggerWG Bewohner, weil ich voller Neugier bin, mich immer gern überraschen lasse, meine Rrfahrungen und Begeisterung mit anderen teilen kann, jedes Jahr meine reisen in einem wunderbaren Scrap Book dokumentiere, Freunde neugierig mache auf kurze Ausflüge oder lange Abenteuer, sportlich und aktiv bin und dennoch den tag bei einem guten essen und Wein ausklingen lasse. Mit einer virtuellen mitbewohnerin wir mir könnt auch ihr noch viel Neues erfahren.

    Liebe Grüße

    Shoushou

  17. Martina sagt:

    Aaah, wie cool ist das denn! Ich bin die ideale WG-Mitbewohnerin, weil ich so extrem entenfreundlich bin! 😉
    Liebe Grüße!

  18. Sonja sagt:

    Weil ich gern verreise und neue Länder entdecke.

  19. Wilms Gabi sagt:

    Ich versuch es nun doch mal, den tollen Rucksack zu gewinnen, war toll mit euch bei meinem kurzen Besuch in der #ITBbloggerWG.
    ganz liebe Grüße aus dem ICE nach München

  20. meikemeilen sagt:

    Ich bin eine perfekte #ITBbloggerWG-Mitbewohnerin, weil ich auch ständig online bin und poste und dabei trotzdem gerne mit lieben Leutchen im Real Life quatsche und lache! 🙂 Viele Grüße, Meike von meikemeilen.de

  21. Christina Berger sagt:

    Ich wäre die ein(e) geeignete(r) “virtuelle(r)” #ITBbloggerWG Mitbewohner(in), weil ich noch so überhaupt keine Ahnung von Blogs habe und so die Profis jemanden hätten, den sie mit all ihrem Wissen überschütten könnten, damit ich auch endlich mal in der Lage wäre, einen eigenen Blog zu starten. 😉

  22. Tanja Klindworth sagt:

    Wir teilen natürlich auch gern… 😉