Wellness-Bummler im Elsass

Wellness-Bummler Elsass Riquewihr

Erlebnisreise ins Elsass

Wellness-Bummler Elsass Riquewihr

Weinberge, Fachwerkhäuser und mitten drin der Wellness-Bummler

Eine sehenswerte Welt zwischen Weinbergen und Gebirge, lädt zu einer Erlebnisreise ins Mittelalter ein. Für den Wellness-Bummler geht es diese Woche ins französische Elsass. Ein Ausflug in die Welt des Weins, zu Burgen und Museen, ins naheliegende Vogesen-Gebirge und nostalgische Fachwerkstädtchen.

Stadtmauer mit Charakter

Riquewihr – die Perle des Weinbergs. Das ist die Wellness-Bummler Location der Erlebnisreise. Dieser Ort zählt zu den schönsten Dörfern in Frankreich. Und wenn man sich es in der alten Stadtmauer so richtig gemütlich machen kann, dann ist das Urlaub pur.

Wellness-Bummler Elsass Riquewihr

Nostalgie an der elsässischen Weinstrasse in Riquewihr

Umgeben von Weinreben, in den Ausläufern der Vogesen gelegenen und durch eine doppelte Stadtbefestigung geschützt, hat es Riquewihr im 16. Jahrhundert dank Weinanbau und Handel zu Wohlstand gebracht. Ein Bild, dass sich in der außergewöhnlichen Architektur im Stadtbild bemerkbar macht. Heute ist die Perle des Weinbergs ein echtes Museumsstädtchen. Autofrei und bei Sonnenschein von Touristen bevölkert, übt der Ort einen ganz eigenen Charme auf den Wellness-Bummler aus.

Romantik trifft Nostalgie

Denn ausgerechnet in der Europäischen Nacht der Museen ist der Wellness-Bummler im Elsass. Und wenn es hier etwas zu erkunden gibt, dann sind das Spuren der Vergangenheit.

Nostalgie an der elsässischen Weinstrasse in Riquewihr

Stadtmauer von Riquewihr

Also los in die Welt der Postgeschichte, bevor es im Diebesturm Foltergeräte zu begutachten gibt. Auf den Dolder, den 25 m hohen, ehemaligen Wachturm, der zugleich das obere Stadttor bildet und das sinnbildliche Wahrzeichen  von Riquewihr bildet, muss die grüne Tasche natürlich hoch klettern. Der Blick von oben verzaubert. Von den Vogesen im Rücken, schweift der Blick über den Rhein bis in den deutschen Schwarzwald.

Wundervoll restauriert, Kopfsteinpflaster und überall der Duft nach frischem Flammkuchen – die Erlebnisreise geht weiter. Doch vorher ist die Übernachtung in der alten Stadtmauer angesagt. Verwinkelte Räume, dicke Steinmauern und mit viel Liebe wurde die Ferienwohnung „Glücklicher Drache“ renoviert. Besser hätte

Nostalgie an der elsässischen Weinstrasse in Riquewihr

So schön sind alte Stadtmauern

der Ausgangspunkt für die Elsass Tour nicht hätte gewählt werden können. Würde jetzt das Wetter noch ein paar Grad wärmer sein, die Sonne sich ein kleines bisschen öfter hinter den Wolken hervor trauen und sich die Regentropfen in eben diesen Wolken verstecken, wäre die Wellness-Bummler Erlebnisreise perfekt.

Doch wie war der Satz? Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unangepasste Kleidung.  🙂

Erlebnisreise ins Elsass

Wellness pur auf meiner Erlebnisreise ins Elsass

Also, liebe Taschen Patin Katja aus der Wellness-Manufaktur ISM-Kosmetik, zieh die Regenjacke an und zück die Kamera, denn Morgen möchte der Wellness-Bummler neben vielen bunten Papillons auch das Städtchen Ribeauvillé unter den drei Burgen in Augenschein nehmen, einen Ausflug auf die Haut-Königsbourg machen und so ein bisschen Ritter und Burgfräulein Feeling spüren.

Der Wellness-Bummler sucht “Wellness weltweit” – hier wurde er bereits fündig:

 

 

Hier schreibt Katja Wegener


Katja Wegener ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Mehr von Katja Wegener

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Laura sagt:

    Toller Artikel! Saverne, Colmar und Wissembourg sind übrigens auch sehr schön!

    1. Katja Wegener sagt:

      Danke für das Kompliment. Über Colmar habe ich auch berichtet, wie von vielen wunderschönen anderen Ecken im Elsass.
      Beispielsweise hier http://wellness-bummler.de/wellness-trifft-nostalgie/