Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Ein Wellness-Tag in der Fontane Therme

Die Fontane Therme gehört zum Resort Mark Brandenburg und wird von der hauseigenen Fontane Quelle mit jodhaltiger Naturheilsole gespeist. Mein Wellness-Tag beginnt, ich wurde von den Sonnenstrahlen geweckt, gut ausgeruht, denn ich habe fantastisch geschlafen.

Wellnesshotel Resort Mark Brandenburg
Start in den Wellness Tag im Resort Mark Brandenburg

 

Nun kurz ins Bad und dann ab in die Badesachen, Bademantel und Badeschlappen. Über den Bademantelgang gehe ich in die Therme, die bereits seit 7.00 Uhr für Hotelgäste geöffnet hat. Im großen Süßwasserbecken schwimme ich erst einmal ein paar Runden, um richtig wach zu werden.

Bademantel-Frühstück mit Seeblick

Der Kaffeedurst macht sich bemerkbar. Hier braucht man aber zum Frühstück nicht extra ins Hotel zurück, sich umziehen und ins Restaurant. Ich nehme das Bademantelfrühstück direkt in der Therme im Bistro Seeblick vom Verwöhn-Buffet mit Blick auf den Ruppiner See ein. In aller Ruhe lasse ich mir mein frisches Brötchen schmecken.

Frühstück mit Seeblick
Frühstück mit Seeblick

Nun suche ich mir einen schönen Platz in einen der Ruhebereiche mit Seeblick und geh den Tag ganz langsam an. Ab 10.00 Uhr sind die acht Saunen in Betrieb und ich fange langsam mit dem ersten Saunagang in der Biosauna an. Nach der Erlebnisdusche wieder etwas ruhen im Kaminzimmer. Das Feuer knistert, die Flammen tanzen lustig hin und her.

Spa-Momente aus Sole und Aloe Vera

Nun ist es soweit, ich werde im Spa erwartet. Ich nehme ein Thermalsole-Bad. Dies ist ein Wannenbad in der jodhaltigen Naturheilsole, was ich 25 Minuten genießen darf. Die Wanne wird mit reiner Sole von 2,5-3,5 % Salzgehalt, das mit Leitungswasser verdünnt wird, gefüllt und einen schönen Duft, bei meinem Bad war ein Lavendel, beigemischt. Ich steige in das Schaumbad und mach es mir bequem. Leise Musik und ein Farbspiel, dazu passendes vibrieren der Wanne, lasse ich, mit geschlossenen Augen, meinen Gedanken freien Lauf. Ich entspanne mich langsam und komme von all dem Stress der letzten Messetage runter, ich fühle mich leicht und richtig gut. Danach fühlt sich meine Haut richtig weich und gepflegt an. Ich ruhe nun noch gut eine halbe Stunde im Ruhebereich der Therme nach. Mittagszeit, im Bistro Seeblick lass ich mir eine Mango-Chilisuppe schmecken, nicht so schwer, genau richtig als kleinen Mittagssnack und echt lecker. Mit sanfter Musik über meine Kopfhörer genieße ich im Ruheraum den Blick über den See und mache die Augen zu.

 

Ankommen und #erlebebrandenburg genießen in der #Fontanetherme wellnessen. #Genussreisetipps

 

Ein von WellSpaPortal (@wellspaportal) gepostetes Foto am

Nun werden die einzelnen Solebecken ihren Sprudelliegen getestet. Nach 20 Minuten im ersten mit 3,5% Salzgehalt kommt eine ebenso lange Ruhephase und dann 20 Minuten im zweiten Solebecken mit 2,5% Salzkonzentration.

 

Jetzt geht es in den textilfreien Saunabereich. Ich teste einige der acht verschiedenen Saunen nach und nach. Von Biosauna, Saunarium, finnischer Sauna, Dampfbad und das Highlight – die Seesauna. Ich nehme an einem Salz-Aufguss teil, dabei werden in der finnischen Sauna von der Saunameisterin zwei Aufgüsse gemacht, ordentlich gewedelt und so kommen wir richtig gut ins Schwitzen. Nun geht es in die Dampfsauna, davor verteilt die Saunameisterin an jeden Teilnehmer eine gute Hand voll Thermalsalz. Dieses verteilen wir am ganzen Körper, außer Genitalbereich und Augen und beim Schwitzen zieht das Salz in die, durch die Wärme, geöffneten Poren der Haut ein. Der Rest wird abgeduscht, die Haut fühlt sich so schön zart und geschmeidig an.

Was bitte ist eine Seesauna?

Deutschland größte Seesauna auf dem Ruppiner See gefällt mir persönlich am besten. Auf den Schaukeln kann man bei sanften Schwingen gut schwitzen und dabei den Panoramablick über den See schweifen lassen. Zur Abkühlung geht es dann direkt in den 3 Grad kalten See, dann ist man richtig gut abgekühlt. Auf der Dachterrasse ruhe ich an der frischen Luft nach.

Ausblick auf die Seesauna im Ruppinersee
Ausblick auf die Seesauna im Ruppinersee

Das sanfte Schweben bei leiser Musik im runden Schwebebecken, in 8%iger Sole rundet das Saunaerlebnis ab. Leicht, ja fast schwerelos treibt man zum Teil auf dem Wasser mit freiem Blick in den Himmel, was besonders schön am Abend ist.

 

Pause von der Ruhe mit einem Facial

Nach so viel Ruhe geht es erst einmal wieder in den Spa. Hier wartet eine fantastische Gesichtsbehandlung mit frischer Aloe Vera auf mich. Der Masseur Aytac reinigt zuerst die Gesichtshaut in verschiedenen Stufen, bis er das Gesicht und Dekolleté mit frisch aufgeschnittener Aloe Vera einreibt. Die Gesichtshaut ist danach seidiger und ebenmäßiger, die Augen strahlen und das Dekolleté wirkt gestrafft, ich mein ich sehe viel jünger aus.

Lichtermeer und Farbenzauber

Am Abend verwandeln sich die Solebecken und die Seesauna in ein Meer von Farben und das Baden wird richtig romantisch, die Therme ist täglich bis 22.00 Uhr geöffnet. Ein fantastischer Wellness-Tag in der Fontanetherme geht zu Ende, total entspannt und mit schöner glatter Haut habe ich so viel Ruhe genossen. Vielen Dank an Tanja von SPANESS, die mir den Aufenthalt im Resort Mark Brandenburg vermittelt hat.

Farbenspiel im Solebad
Farbenspiel im Solebad

Euch interessieren weitere Erlebnisse aus dem Resort Mark Brandenburg? Dann folgt mir bitte hier entang…

Vielen Dank an Gabi für den entspannten Text und Katja für das genussvolle Bildmaterial 🙂

Auch das ist Wellness in Brandenburg…

Erschienen in: Brandenburg, Deutschland, Europa, Wellness-Bummler Wellness-Empfehlungen

Schlagwörter: , , , , ,
Taschenpate

Beitrag eines Taschenpaten

Reisefreudiger Taschenpate berichtet von seinen gemeinsamen Urlaubserlebnissen mit dem Wellness-Bummler.

WellnessBummler bei google+

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Kommentare

Vom Bett in die Therme mit eigener Solequelle – TOUREAL Reisemagazin am 25. März 2015 um 16:37 Uhr

[…] in die Badebekleidung, Bademantel und Badeschlappen und ab in die Therme und so beginnt ein toller Wellnesstag in der Fontane Therme. Erst einmal ein paar Runden in dem großen Süßwasserbecken schwimmen. Man braucht zum […]

Wellnessritual mit frischer Aloe Vera – TOUREAL Reisemagazin am 27. März 2015 um 05:45 Uhr

[…] der Fontane Therme ist der ideale Ort zum entspannen und einfach mal die Seele baumeln lassen, einen Wellness-Tag in der Therme hat seinen ganz besonderen Reiz. Ob in dem großen Süßwasserbecken, den beiden Solebecken, dem […]

Resort Mark Brandenburg mit Fontane Therme am Ruppinersee am 31. März 2015 um 06:11 Uhr

[…] Wellnesstag in der Fontane Therme […]

Männer Wellness oder Auszeit für Väter am Vatertag am 11. Mai 2015 um 18:30 Uhr

[…] Wellnesstag in der Fontane Therme […]

Verschenke ein Lächeln am 1. Oktober 2015 um 11:35 Uhr

[…] Wellnesstag in der Fontane Therme […]

Genuss-Erlebnis: Kochschule im Resort Mark Brandenburg am 16. Februar 2016 um 10:39 Uhr

[…] Ein Wellnesstag in der Fontane Therme […]