Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Der Wellnessbummler besucht die Umweltschrei-Auktion

Wellness-Bummler auf den Spuren eines Öko-Projekts

Wellness-Bummler macht sich auf die Reise
Wellness-Bummler macht sich auf die Reise zum Umweltschrei

Hallo Wellness-Welt! Ich bin gerade unterwegs nach Hameln – stecke quasi noch im Briefumschlag, in den mich meine neue Patin stopfte, siehe Beweisfoto! Was ich in Hameln will? Ich gehe dort ins Historische Hochzeitshaus! Denn da findet am kommenden Samstag eine Versteigerung statt. Nein, nicht ich werde versteigert (zum Glück), sondern die Gemälde der außergewöhnlichen Ausstellung „Der Umweltschrei“. Die sind aus völlig neuartigen Malsubstanzen gemalt, die ihr Künstler, der deutsche Hans-Jörg Hamann, der in Ha Nam, nahe der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi, ein Öko-Projekt leitet, entwickelt hat. Und zwar als biologische Hilfsstoffe zur weltweit ersten ökologischen Jeans-Veredelung. Das müsst Ihr Euch mal vorstellen: Eure Lieblings-Jeans wird üblicherweise unter Einsatz von Unmengen Wasser und zum Teil hochgiftigen Chemikalien veredelt, damit sie so ausschaut, wie es Euch gefällt und wie es gerade Trend ist. Leider wird das bei der Produktion herkömmlicher Jeans verschmutzte Abwasser noch viel zu oft unzureichend gefiltert direkt in die Umwelt geleitet – die dabei nachhaltig geschädigt wird.

Bis zu 8.000 Chemikalien sind derzeit weltweit im Einsatz, um Jeans zu veredeln

Aus dem was aus der Jeansherstellung übrig bleibt entsteht echte Kunst!
Aus dem was aus der Jeansherstellung übrig bleibt entsteht echte Kunst!

Das deutsch-vietnamesische Öko-Projekt Ha Nam, das Hans-Jörg leitet, hat jetzt die erste 100 % abwasserfreie und CO2-neutrale Jeans-Veredelung der Welt entwickelt.

Die dazu benutzten biologischen Hilfsstoffe sind nach dem, was mir Doreen erzählt hat, die das Projekt in Deutschland vertritt und die meine neue Patin ist, sogar ess- und trinkbar. Und sie werden komplett zurückgewonnen! Doch anstatt sie zu recyceln, nimmt der Hans-Jörg Hamann sie und malt daraus tolle Gemälde. Mit einzigartigen und in der Kunst bisher ungekannten Eigenschaften. Denn die biologischen Bilder würden einfach verrotten, wenn ihr Künstler sie nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt „einfriert“. Natürlich nicht in Eis, sondern mit einem Lack. Das finde ich natürlich sehr spannend und genau darum, reise ich gerade nach Hameln, um eine Ausstellung mit diesen Bildern zu besuchen!

Wellness-Bummler auf Umweltschrei-Auktion-Mission

Jeans und Kunst passen gut zusammen!
Jeans und Kunst passen gut zusammen!

Außerdem werde ich an der Auktion am Samstag (6. Oktober 2012) um 12 Uhr, die übrigens das Versteigerungshaus Baumert Hannover durchführt, teilnehmen. Ich bin sehr gespannt, wie die Gemälde, die mir meine Patin Doreen bisher nur im Internet gezeigt hat, in echt aussehen und auch, wer sie sich kauft, um damit seine vier Wände, sein Büro oder Ähnliches zu schmücken. Auch auf die ausgestellten Bio-Jeans freue ich mich. Denn schließlich bin ich auch ein Stück Stoff und nicht zuletzt aus stofflichem Eigeninteresse bin ich sehr daran interessiert, wie sich der ökologisch veredelte Jeans-Soff anfasst. In der Galerie „Der Umweltschrei, die täglich von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen ist – der Eintritt ist frei –, werde ich sowohl die Bilder als auch die zugehörigen Jeans sehen. Ihr könnt die Bilder dort auch schon mal anschauen – soll ich Euch verraten, welches mein Lieblingsbild ist? Kleiner Tipp: Ganz nach dem Motto, kleine Dinge ganz groß, zeigt es einen lebendigen Lichtmacher …

Das Gemälde "Der Umweltschrei" - aktuell im Hamelner Hochzeitshaus zu besichtigen
Das Gemälde „Der Umweltschrei“ – aktuell im Hamelner Hochzeitshaus zu besichtigen

Das Projekt „Der Umweltschrei“ gibt es natürlich auch auf Facebook. Aber am besten kommt Ihr selbst in Hameln vorbei:

  • Veranstaltung: Gemälde-Auktion „Der Umweltschrei“
  • Wann: 6. Oktober 2012, 12 Uhr
  • Wo: Hamelner Hochzeitshaus, Osterstraße 2, 31785 Hameln, Tel. 0 51 51 – 106 91 44
  • Download Versteigerungs-Katalog

Nach der Auktion „Der Umweltschrei“ werden neue Bilder von Hans-Jörg gezeigt, die wie ich gerade noch unterwegs dahin sind. Sie kommen nämlich per Schiff aus Vietnam. Das ist aufregend, oder?

Ich würde gerne selbst mal so eine Reise machen, mich vor Ort von der Jeans-Veredelung unter ökologischen und fairen Bedingungen überzeugen und klar, Hans-Jörg kennenlernen. Vielleicht könnte der mich mal veredeln? Oder mich malen? Abwarten, vielleicht lässt sich da was machen …Ich melde mich auf alle Fälle wieder – Euer Wellness-Bummler!

Wir bedanken uns bei Wellness-Bummler-Patin Doreen für diese interessante Vorankündigung zur Auktion und Ausstellung „Der Umweltschrei“ und das gelieferte Bildmaterial.

___

Der Wellness-Bummler hat auch schon andere Projekte genau unter die Lupe genommen:

Erschienen in: Deutschland, Europa, Niedersachsen, Wellness-Bummler Shopping-Tipp

Schlagwörter: , , , , , ,
Taschenpate

Beitrag eines Taschenpaten

Reisefreudiger Taschenpate berichtet von seinen gemeinsamen Urlaubserlebnissen mit dem Wellness-Bummler.

Wir bedanken uns für die Patenschaft und Reisebegleitung bei Doreen vom Umweltschrei.

WellnessBummler bei google+

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Kommentare

Wellness-Bummler trifft *** Rockband *** am 14. Oktober 2012 um 13:58 Uhr

[…] Wellness-Welt! Tja, so schnell kann’s gehen: Eben war ich noch in Hameln, um die Galerie „Der Umweltschrei“ zu besuchen und schon stehe ich auf der Showbühne! Ich baumele hier an der Schulter von Mao (siehe […]

Wellness-Bummler zu Gast beim UMWELTSCHREI in Hameln *** am 16. Oktober 2012 um 15:02 Uhr

[…] Wellness-Bummler besucht den Umweltschrei – Teil 1 […]