Direkt aus dem spanischen Andalusien ins Alzeyer Land

Auto, Wein und Einkaufsspass

Meine neuen Gastgeber: Die Damen der Tourist Information Alzeyer Land

Schon auf meiner Fahrt ins Alzeyer Land habe ich gemerkt, dass ich mich hier wohlfühlen würde, denn die Landschaft hier ist fast so schön grün wie ich, der Wellness-Bummler.

Rossmarkt in Alzey

Rossmarkt in Alzey

Die Damen der Tourist Information Alzeyer Land haben mich sehr herzlich empfangen, mir jedoch kaum Zeit zum Verschnaufen gelassen. Gestartet sind wir mit einer Gästeführung in Alzey, das sich auch „Heimliche Hauptstadt Rheinhessens“ nennt.

Dieses Alzey ist ein nettes kleines Städtchen mit einem Schloss, einer schön restaurierten Innenstadt und einer Fußgängerzone mit lauter kleinen Geschäften.

Nach der Stadtführung haben wir auf dem Rossmarkt, dem pulsierenden Mittelpunkt der Innenstadt, eine Rast gemacht. Der Name des Platzes geht auf einen hier in früheren Zeiten abgehaltenen Pferdemarkt zurück. Am Rossmarktbrunnen habe ich mein Erinnerungsfoto geschossen, so wie das alle Besucher Alzeys tun. Im Eiscafé nebenan haben wir noch ein großes Eis gegessen.

Touristen Information Alzey

Touristen Information Alzey

Zurück in der Tourist Info durfte ich mich dann endlich von meiner anstrengenden Reise von Andalusien nach Rheinhessen ausruhen.

Am Wochenende ging´s weiter im Programm, denn im Alzeyer Land ist ganz schön was los! Auto, Wein und Einkaufsspaß hieß es am Samstag und Sonntag in der Stadt. Sandra, eine nette Mitarbeiterin aus der Tourist Info, hat mich mitgenommen und mir das tolle Innenstadtfest gezeigt.

Eines der tollen alten Autos musste ich mir näher anschauen. Da ist auch dieses Erinnerungsfoto entstanden.

Auto, Wein und Einkaufsspass

Auto, Wein und Einkaufsspass

Natürlich hab ich an einer der Buden auch einen leckeren Rheinhessen-Wein getrunken.  Dabei hat Sandra mir erzählt, dass Rheinhessen die größte Weinbauregion Deutschlands und nicht im Bundesland Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz liegt . Sie hat mir versprochen, dass ich noch mehr von der rheinhessischen Weinkultur erfahren und wir auch einmal in die Weinberge gehen werden.

Und wer weiß, vielleicht steht ja auch noch eine leckere Weinprobe für einen Wellnessliebhaber wie mich mit auf dem Programm? Kleiner Wellness-Bummler Insider-Tipp: Rheinhessen-Weine sind sehr zu empfehlen 🙂

Ihr dürft gespannt sein, was so eine trendig, grüne Tasche noch alles von ihrer Reise ins Alzeyer Land zu berichten hat.

Das verwendete Bildmaterial und der tolle Text wurde von der Tourismus Information Alzeyer Land zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

—–

Der Wellness-Bummler war auch schon…

 

Hier schreibt Taschenpate


Leider hat Taschenpate noch nichts über sich geschrieben.

Mehr von Taschenpate

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Ines sagt:

    Schöner Artikel, doch wo genau liegt das Alzeyer Land?

    1. Unser Alzeyer Land 🙂

      „Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken!“

      Wenn Sie dieser Maxime folgen wollen, dann sind Sie im Alzeyer Land goldrichtig. Das rheinhessische Hügelland ist mit seinen nur schwach geneigten Hügeln sehr günstig für den Weinbau, der in dieser Region bereits von den Römern begründet wurde.

      Die Verbandsgemeinde Alzey-Land ist mit etwas mehr als 170 km² Fläche und 392 Weinbaubetrieben mit 3228 ha Rebfläche die größte weinbautreibende Verbandsgemeinde in Rheinhessen. Rheinhessen wiederum ist das größte Weinanbaugebiet Deutschlands.
      Die Eigenheiten der rheinhessischen Weine sind Ergebnis des Zusammenspiels von Klima, Boden, Relief und Winzer.

      Weintourismus mit steigenden Übernachtungszahlen in den vergangenen Jahren zeigen das gestiegene Interesse an unserer Region. Verschiedene Pauschalangebote, von Weinproben und Weinseminaren über Kellerbesichtigungen, Planwagenfahrten bis zu organisierten Radtouren bieten gute Möglichkeiten, das Alzeyer Land bei einem Kurzurlaub zum Thema Wein & Erholung näher kennen zu lernen.

      Mehr Infos findet Ihr unter: http://www.alzeyer-land.de