Gecheckt: 1000 SeenCard an der Mecklenburgischen Seenplatte

Blick auf den Leuchtturm Maritim Hafenhotel Rheinsberg

Das Motto der 1000 SeenCard lautet „Tausend Seen und ein kleines Meer“ – Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte. Doch was genau kann ein Urlauber denn nun an der Mecklenburgischen Seenplatte erleben und entdecken? Diese Frage haben sich wohl auch die Urlaubsanbieter an der Mecklenburgischen Seenplatte gestellt und eine Servicecard inklusive Erlebnisplaner erstellt.

Am Stechlinsee

Am Stechlinsee

1000 SeenCard: Servicecard vieler Müritz-Gastgeber

Wer also Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte macht, der ist mit dieser Servicecard gut beraten. Denn der dazugehörige Erlebnisplaner gibt viele Tipps, Infos und Anregungen für Ausflüge rund um die Seenplatte und mit der Karte lassen sich dann auch on Top noch einige Euros sparen.

1000 SeenCard: Die Schutzgebühr beträgt 5.- Euro!

Stimmung an der Mecklenburgischen Seenplatte

Abend-Stimmung an der Mecklenburgischen Seenplatte

Wir haben mal gecheckt, was man mit der Karte alles erleben und entdecken kann.

Blick auf den Leuchtturm Maritim Hafenhotel Rheinsberg

Blick auf den Leuchtturm Maritim Hafenhotel Rheinsberg

Doch mit der 1000 SeenCard lassen sich auch noch ein paar Euros sparen. Zahlreiche Ausflugsziel an der Mecklenburgischen Seenplatte geben einen Bonus oder Rabatt bei Vorlage der Karte.

Entdeckungen an der Mecklenburgischen Seenplatte

Entdeckungen an der Mecklenburgischen Seenplatte

Schloss Rheinsberg von der Wasserseite

Schloss Rheinsberg von der Wasserseite

Land Fleesensee Spa

Land Fleesensee Spa – SPAwold Fleesensee

Unser Fazit: Die Ermäßigungen haben wir gar nicht so sehr genutzt, doch die beschriebenen Ausflugstipps und Wanderrouten (inklusive Geheimtipps) sind wirklich ganz toll beschrieben und helfen bei der Planung von Wander- und Fahrradtouren wirklich enorm weiter. Es gibt die 1000 SeenCard in verschiedenen Ausführungen (mit und ohne zusätzlicher Wanderkarten) ab 5.- Euro – diese Schutzgebühr zu investieren lohnt sich auf alle Fälle. Die Karte kann auch bereits vor dem Urlaub online bestellt werden => Mehr Infos 1000 SeenCard.

___

Noch mehr Ausflugs- und Reisetipps rund um die Mecklenburgische Seenplatte:

 

Hier schreibt Tanja Klindworth


Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Mehr von Tanja Klindworth

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare